Feuerbeständige Brüstungs- und Schürzenelemente

Fermacell

Bild: Fermacell

Für Hochhäuser gelten verschärfte Anforderungen an den Brandschutz. Im Vordergrund steht dabei eindeutig der Personenschutz, das heißt, die vorgeschriebenen Maßnahmen sollen einerseits sicherstellen, dass die Benutzer eines Gebäudes im Brandfall sicher ins Freie gelangen und andererseits auch die Gefährdung von Rettungskräften ausschließen. Eine wichtige Komponente im brandschutztechnischen Sicherheitskonzept für Hochhäuser ist die Verhinderung des Brandüberschlags bzw. die Ausbreitung eines Feuers von Geschoss zu Geschoss. Für Hochhäuser mit einer Höhe von nicht mehr als 60 m und einer Grundfläche von maximal 200 m² schreibt die Muster-Hochhaus-Richtlinie hier feuerbeständige Brüstungselemente mit einer Höhe von ≥ 1 000 mm vor (MHHR –Abschnitt 8/Satz 2).
Fermacell hat daher feuerbeständige Brüstungs- und Schürzenelemente aus „Aestuver“-Brandschutzplatten entwickelt. Damit kann der Brandüberschlag bzw. die Ausbreitung eines Feuers von Geschoss zu Geschoss mehr als 90 Minuten lang verhindert werden. Die Randabdichtung bietet sogar über 120 Minuten Stabilität und Feuerwiderstand. Die Brüstungs- und Schürzenelemente können bei Neubau- und Modernisierungsmaßnahmen sowohl für Doppelfassaden bzw. hinterlüftete Fassaden oder eingestellte sowie vorgehängte Fassaden als auch für Elementfassaden und Pfosten- bzw. Riegelfassaden eingesetzt werden.

www.fermacell.de

Ziegel im Hochbau

Das Baumaterial Ziegel erfreut sich nach wie vor großer Nachfrage. Dieser Sonderband der Reihe Baukonstruktionen stellt seine Anwendung im Hochbau,...

Weiterlesen

Baubiologische Haustechnik

Dieses Buch betrachtet die gesamte Haustechnik unter systemischem Aspekt. Es stellt konkrete technische Möglichkeiten vor, die Bereiche Wärme,...

Weiterlesen

Zwei Brüder revolutionieren den Markt für Wasserenthärtungsanlagen

Ein Wasseraufbereitungssystem, das gegen Kalk wirkt und zugleich umweltfreundlich ist: AQON Pure vereint beides. Das innovative Produkt der aus dem...

Weiterlesen

Saubere Luft und intelligente Regelung

Panasonic präsentiert im Oktober Neuheiten, wie die neue PACi NX-Reihe und das Luftreinigungssystem nanoe™ X.

Weiterlesen

Ratgeber Regenwasser in der Neuauflage

Der „Ratgeber Regenwasser“ von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fachbuchautor und...

Weiterlesen

Softwarelösung für neues GEG 2020

Mit Inkrafttreten des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November 2020 müssen Planer und Berater ihre bisherige EnEV-Software auf neue...

Weiterlesen

Flächenheizsysteme mit Mehrwert

Der Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH bietet mit der BLANKE PERMATOP Produktfamilie eine vielseitige Lösung für...

Weiterlesen

Ökologische Aspekte von Carbonbeton

Derzeit ist Beton der weltweit meistverwendete Baustoff. Beim Carbonbeton ersetzen Kohlenstofffasern den sonst üblichen Bewehrungsstahl. Dies bringt...

Weiterlesen

Textile Verschattung mit System

Beck+Heun ermöglicht mit seinen vier ZIP-System-Varianten ein breites Spektrum von Beschattungslösungen im Bereich Terrassen, Wintergärten und...

Weiterlesen