Wandel in der Planung von Gebäuden

EQUA

Bild: EQUA

Peter von der Weide, Prokurist der Andreas Wilke Ingenieurbüro für Bauphysik und Baukonstruktion GmbH, prophezeit einen grundlegenden Wandel in der Planung von Gebäuden. Verantwortlich dafür sei die gleichungsbasierte Simulationstechnologie der Firma EQUA und das leicht bedienbare und flexible Gebäudesimulationsprogramm IDA ICE.
Dynamische Gebäudesimulation habe, so von der Weide, den schlechten Ruf einer komplexen Berechnung für Spezialisten, die vom Bauherrn teuer bezahlt werden muss. Aber genau das sei es laut von der Weide schon lange nicht mehr. Planung ohne ein virtuelles Modell, das wie das echte Gebäude reagiert, sei längst nicht mehr zeitgemäß und Simulation werde unsere Herangehensweise an die Planung von Gebäuden langfristig und grundlegend verändern.
„IDA ICE erleichtert unsere alltägliche Arbeit ungemein. Das Simulationsprogramm ist bei unseren Mitarbeitern, auch ohne speziellen Simulationsauftrag durch die vielfältigen, ergebnisorientierten Auswertemöglichkeiten täglich in Gebrauch. Abschätzungen, die wir früher mit arbeitsintensiven, statischen Tools vorgenommen haben, erledigen wir nun schneller und genauer, und bekommen automatisch eine ansprechende 3D-Ergebnisvisualisierung dazu.“Sei es nur eine schnelle Antwort in der Projektbesprechung, welche mit Visualisierungen untermauert wird oder ein vollständiges Modell mit Berücksichtigung aller dynamischen Wechselwirkungen, IDA ICE war für das Ingenieurbüro Wilke eine Investition in die technische Ausrüstung des Unternehmens.

 

Anzeige

Bauen mit Bauprodukten nach europäischem und nationalem Recht

Am Beispiel eines erweiterten Rohbaus in Massivbauweise werden für zwölf Bauproduktgruppen die Regelgrundlagen sowie Anwendungen für Planer,...

Weiterlesen

Das Regenwasser im Tunnel versickern

Hohlkörperrigolen haben gegenüber den gebräuchlichen Füllkörperrigolen klare Vorteile, besonders wenn sie aus Stahlbeton bestehen: Sie sind statisch...

Weiterlesen

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen