Initialzündung für Nachhaltigkeit

Das neue Deutsche Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen soll objektiv messbare Gesamtqualitäten ermöglichen

DER MINISTER für Bauen und Verkehr, Wolfgang Tiefensee (r.), hat auf dem Tag der Bauindustrie das Gütesiegel für nachhaltiges Bauen der Öffentlichkeit vorgestellt, den der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie auf Einladung seines Präsidenten Dr.-Ing. Hans-Peter Keitel (l.) einmal im Jahr in Berlin durchführt. Quelle: Rainer Weisflog

Ab sofort gibt es ein deutsches Zertifizierungssystem, das die Nachhaltigkeit von Gebäuden bewertet. Vorgestellt worden ist es auf der Consense 2008, auf dem ersten großen Kongress, den die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) Mitte Juni in Stuttgart mit über 600 Teilnehmern aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienwirtschaft veranstaltet hat. Dieses Deutsche Gütesiegel Nachhaltiges Bauen wurde gemeinsam von der DGNB und dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) entwickelt und soll jetzt Schritt für Schritt in Deutschland eingeführt werden.

----

4 Seiten

COSOBA – AVA.relax 7.95 wird finalisiert

Der AVA Software Hersteller aus Darmstadt hat in den letzten Monaten fleißig Entwicklungsarbeit geleistet, um sein Premium AVA System noch...

Weiterlesen

Energieeffizient: Schaumglas dämmt grüne Kita

Einen Beitrag zur Energieeffizienz sowie zum guten Innenraumklima einer Kita nach "Bonner Modell" leistet der Dämmstoff T3+ der Deutschen Foamglas...

Weiterlesen

PRO simulation für die Planung des Mitarbeiter-Einsatzes

Der optimale Einsatz der Mitarbeiter ist eine essentielle Voraussetzung für die wirtschaftliche Büroführung.

Weiterlesen

Aufmaß-App beschleunigt Angebotsprozesse und Dokumentationen

Die App „Mobiles Aufmaß“ ist der mobile Nachfolger der Foto-Aufmaß-Software von Hottgenroth.

Weiterlesen

Neue Broschüre: „Mit Ziegeln das Klima schützen“

Die Diskussion zum Klimaschutz schärft auch den Blick für die Nachhaltigkeit von Baustoffen. Zu Recht, denn für private und öffentliche Bauherren...

Weiterlesen

Assistent zur professionellen Fördergeldberatung

Die Software EVEBI – Förderrechner Pro von ENVISYS ist ein Assistent zur professionellen Fördergeldberatung und unterstützt die KfWProgramme,...

Weiterlesen

BIM-Zusammenarbeit aus dem Homeoffice mit Tekla Model Sharing

Eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Kollegen und Projektpartnern ist in der heutigen Zeit essenziell, insbesondere wenn von verschiedenen...

Weiterlesen

RIB iTWO goes Cloud - BAU 2021

Die aktuelle Situation hat der Digitalisierung innerhalb der Baubranche einen immensen Auftrieb beschert. Im Vorfeld der BAU 2021 gibt die RIB...

Weiterlesen

Mediation und Kooperation in der Bau- und Immobilienbranche

Die Planung, Errichtung, Bewirtschaftung und Nutzung von Immobilien bergen ein hohes Konfliktpotenzial und der Umgang aller Beteiligten untereinander...

Weiterlesen