Der Baugrund wird zu oft links liegen gelassen

Auch die Tragwerksplaner profitieren von der Prüfung geotechnischer Belange

Probebelastung: Pfahlkopf, Pressen, Messeinrichtungen und Traverse für Widerlager für Bohrpfahl d=150 cm Quelle: Hans-Henning Schmidt

Beliebig fortsetzen ließe sich die Reihe der Beispiele, mit denen im folgenden Beitrag ein erfahrener Baugrundgutachter belegt, dass der Baugrund hierzulande zu oft links liegen gelassen wird und dass unzureichende Erkundungen des Baugrundes, ungenügende bautechnische Prüfungen oder unwirtschaftliche Entwürfe wegen falscher geotechnischer Gutachten ziemlich häufig vorkommen. Er plädiert daher dafür, regelmäßig den Baugrund untersuchen und qualifiziert begutachten zu lassen, an die Qualität solcher Gutachten aber sehr viel strengere Maßstäbe anzulegen, als man gewohnt ist. Das aber wirft die Frage auf: Was ist ein gutes Gutachten?

----

8 Seiten

Energieeffizient: Schaumglas dämmt grüne Kita

Einen Beitrag zur Energieeffizienz sowie zum guten Innenraumklima einer Kita nach "Bonner Modell" leistet der Dämmstoff T3+ der Deutschen Foamglas...

Weiterlesen

PRO simulation für die Planung des Mitarbeiter-Einsatzes

Der optimale Einsatz der Mitarbeiter ist eine essentielle Voraussetzung für die wirtschaftliche Büroführung.

Weiterlesen

Aufmaß-App beschleunigt Angebotsprozesse und Dokumentationen

Die App „Mobiles Aufmaß“ ist der mobile Nachfolger der Foto-Aufmaß-Software von Hottgenroth.

Weiterlesen

Neue Broschüre: „Mit Ziegeln das Klima schützen“

Die Diskussion zum Klimaschutz schärft auch den Blick für die Nachhaltigkeit von Baustoffen. Zu Recht, denn für private und öffentliche Bauherren...

Weiterlesen

Assistent zur professionellen Fördergeldberatung

Die Software EVEBI – Förderrechner Pro von ENVISYS ist ein Assistent zur professionellen Fördergeldberatung und unterstützt die KfWProgramme,...

Weiterlesen

BIM-Zusammenarbeit aus dem Homeoffice mit Tekla Model Sharing

Eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Kollegen und Projektpartnern ist in der heutigen Zeit essenziell, insbesondere wenn von verschiedenen...

Weiterlesen

RIB iTWO goes Cloud - BAU 2021

Die aktuelle Situation hat der Digitalisierung innerhalb der Baubranche einen immensen Auftrieb beschert. Im Vorfeld der BAU 2021 gibt die RIB...

Weiterlesen

Mediation und Kooperation in der Bau- und Immobilienbranche

Die Planung, Errichtung, Bewirtschaftung und Nutzung von Immobilien bergen ein hohes Konfliktpotenzial und der Umgang aller Beteiligten untereinander...

Weiterlesen

Fernwärme besser nutzen dank eXergiemaschine

Die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH steigert die Effizienz der Fernwärme durch Verringern der Rücklauftemperatur.

Weiterlesen