Handbuch „Betonfassaden im Thermowand-System“ aktualisiert

Syspro

Bild: SySpro

Das Handbuch „Betonfassaden im Thermowand-System“ gehört mittlerweile zu den Standardwerken im Bauen mit Betonbauteilen aus der automatisierten Vorfertigung. Seit dem ersten Erscheinen im Jahr 2010 wurden fast 10.000 Exemplare verbreitet. Seine Hauptaufgabe ist es, interessierten Ingenieuren, Architekten und Bauherren das Bauen mit Doppelwänden – die Doppelwand besonders in ihrer Ausprägung als Thermowand– und Elementdecken näher zubringen. Da die Bauteile industriell vorgefertigt werden, ergeben sich daraus gewisse Regeln für die Gestaltung von Details. Folgt man diesen, kann sich das volle Potenzial an Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz und Dauerhaftigkeit entfalten. Die gestalterische Freiheit des Planers bleibt dabei stets gewahrt.
Zu Jahresbeginn wurden die normativen Änderungen vor allem im Bereich des Wärmeschutzes aktualisiert und das Handbuchebenso als englische Fassung aufgelegt. Die normativenÄnderungen betreffen die Betonnorm Eurocode 2 anstelle der alten DIN 1045 inklusive der Regelungen zum Brandschutz, Schallschutz und Feuchteschutz und Fugendichtungen.
Darüber hinaus sind nun Dämmungen auf Aerogelbasis sowie das Thema Textilbewehrung integriert. Grundlegend sind die Neuerungen zum Wärmeschutz und zur EnEV mit dem speziell zur Bauweise gegliederten Wärmebrückenatlas. Durch die Umstellung der Befestigung von Vorsatzschalen auf glasfaserverstärktem Material mit einer Zulassung seit 2012 wurden die Details angepasst und der Abschnitt Wärmeschutz neu geschrieben. Die Publikation „Betonfassaden im Thermowand-System“ kann im Internet über die SySpro-Seite bestellt werden.

www.syspro.de

Energieeffizient: Schaumglas dämmt grüne Kita

Einen Beitrag zur Energieeffizienz sowie zum guten Innenraumklima einer Kita nach "Bonner Modell" leistet der Dämmstoff T3+ der Deutschen Foamglas...

Weiterlesen

PRO simulation für die Planung des Mitarbeiter-Einsatzes

Der optimale Einsatz der Mitarbeiter ist eine essentielle Voraussetzung für die wirtschaftliche Büroführung.

Weiterlesen

Aufmaß-App beschleunigt Angebotsprozesse und Dokumentationen

Die App „Mobiles Aufmaß“ ist der mobile Nachfolger der Foto-Aufmaß-Software von Hottgenroth.

Weiterlesen

Neue Broschüre: „Mit Ziegeln das Klima schützen“

Die Diskussion zum Klimaschutz schärft auch den Blick für die Nachhaltigkeit von Baustoffen. Zu Recht, denn für private und öffentliche Bauherren...

Weiterlesen

Assistent zur professionellen Fördergeldberatung

Die Software EVEBI – Förderrechner Pro von ENVISYS ist ein Assistent zur professionellen Fördergeldberatung und unterstützt die KfWProgramme,...

Weiterlesen

BIM-Zusammenarbeit aus dem Homeoffice mit Tekla Model Sharing

Eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Kollegen und Projektpartnern ist in der heutigen Zeit essenziell, insbesondere wenn von verschiedenen...

Weiterlesen

RIB iTWO goes Cloud - BAU 2021

Die aktuelle Situation hat der Digitalisierung innerhalb der Baubranche einen immensen Auftrieb beschert. Im Vorfeld der BAU 2021 gibt die RIB...

Weiterlesen

Mediation und Kooperation in der Bau- und Immobilienbranche

Die Planung, Errichtung, Bewirtschaftung und Nutzung von Immobilien bergen ein hohes Konfliktpotenzial und der Umgang aller Beteiligten untereinander...

Weiterlesen

Fernwärme besser nutzen dank eXergiemaschine

Die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH steigert die Effizienz der Fernwärme durch Verringern der Rücklauftemperatur.

Weiterlesen