Kühlen ohne Klimaanlage

Innovationsgemeinschaft Raumklimasysteme

Bild: igr-raumklimasysteme.de

Im Unterschied zu Klimaanlagen und Heizungen ist die gesundheitsgefährdende Luftverwirbelung bei Raumklimadecken für Massiv- und Trockenbau gleich Null. Durch die großflächige Anwendung sinkt zudem der Energieverbrauch. Hohe Investitionen in Haustechnik und Klimaanlagen entfallen. Die Raumklimadecken bieten darüber hinaus einen optionalen Schallschutz. Dabei ist ein Brandschutz bis F180-A bei voller akustischer Wirkung gegeben.
Die Raumklimadecken der IGR (Innovationsgemeinschaft Raumklimasysteme) funktionieren nach dem Prinzip der Wärmestrahlung, das man auch zum Kühlen nutzen kann. Dabei werden die Rohrleitungen der Decke mit kaltem Wasser durchströmt. Die gesamte Deckenfläche wird abgekühlt und kann so die abgestrahlte Wärme von Wänden, Boden und Möbeln aufnehmen. Die gefühlte Raumtemperatur ist um ca. 2-3 °C niedriger als die gemessene Lufttemperatur. Der Raum wird sanft von oben temperiert – ohne kalte, trockene Zugluft, brummende Ventilatoren und Kühlaggregate, die zum Sick-Building-Syndrom führen können.
Der Hausstaub sinkt zu Boden und kann dort trocken oder nass aufgenommen werden.
Für den Massiv- und für den Holzrahmenbau hat die IGR ebenso Raumklimadecken und -wände entwickelt. Sie werden nach den individuellen Anforderungen in der Fabrik gefertigt, just-in-time zur Baustelle befördert und in wenigen Stunden montiert. Für den Trockenbau und für die Modernisierung oder als abgehängte Kühl-/Heizdecke gibt es ein Raumklima-Profilsystem, nicht nur für Decken, sondern auch für Dachschrägen und Wände.

www.igr-raumklimasysteme.de

 

Anzeige

wiko

Mit wiko BIP Effizienz generieren

Mit dem neuen Business & Information Portal „wiko BIP“ hebt die wiko Bausoftware die Durchgängigkeit digitaler Geschäftsprozesse auf ein neues Level. wiko BIP bietet allen Projektbeteiligten online effiziente und integrierte Geschäftsprozessketten.

Mit wiko DMS alles an Bord

Einfache Dokumentenablage war gestern. Das wiko DMS hilft dabei Abläufe über Vorlagen, die Bereitstellung der Dokumente innerhalb des Rechtekonzeptes und der Integration des projektrelevanten E-Mail-Verkehrs auf einer Datenbasis sicherzustellen.

Mit wiko Bereichscontrolling alles im Griff

Den Überblick über alle Mitarbeiter, Projekte, Bereiche und Niederlassungen zu behalten ist eine Kunst, insbesondere für große Planungsbüros.
wiko bietet ein wirkungsvolles Instrument zur Steuerung aller Unternehmensbereiche -  maximale Transparenz.

 

Neue Broschüre informiert zur Steildachsanierung

Mehr als zehn Millionen Dächer in Deutschland sind aktuell schlecht oder gar nicht gedämmt. Um Gebäudeenergieberater, Fachhandwerker und private...

Weiterlesen

Tragende Doppelständerwände zur Wohnungstrennung

Die Einführung der Gebäudeklasse 4 (Gebäude mit einer Höhe von 13 m und Nutzungseinheiten mit jeweils nicht mehr als 400 m²) in den Landesbauordnungen...

Weiterlesen

Fachliteratur zum Thema Brandschutz

Die Bücher „Geschichte des Brandschutzes“ und „Brandschutz in Kindergärten, Schulen und Hochschulen“ sind im Verlag für Brandschutzpraxis erschienen.

Weiterlesen

Brandfeste nachhaltige Sanierung

In ihrer "Green Product"-Linie bietet Rudolf Hensel "Hensotherm" Stahl- und Holzbrandschutzbeschichtungen an, die nach Europäischer Norm zugelassen...

Weiterlesen

Brandschutzkonzepte für mehrgeschossige Gebäude und Aufstockungen

Die Publikation des Informationsdienstes Holz dient als Orientierungshilfe für Architekten, Fachplaner "Brandschutz", Bauaufsichtsbehörden und...

Weiterlesen

Basiswissen Brandschutz. Band 1: Grundlagen

Im Bauordnungsrecht sind die prinzipiellen Anforderungen an den Brandschutz formuliert. Davon ausgehend lassen sich die brandschutztechnischen...

Weiterlesen

Vollintegrierte 4D-BIM-Lösung für den Brückenbau

Allplan Bridge 2020, die Komplettlösung für die parametrische Modellierung, statische Berechnung und Konstruktion von Brücken steht zum Download...

Weiterlesen

Kalksandstein: wohngesund und umweltfreundlich

Klima- und Umweltschutz sind auch in der Baubranche aktueller denn je. Immer mehr Bauherren und Planer achten auf die Nachhaltigkeit der verwendeten...

Weiterlesen

Flüssigkunststoff: Abdichten im Holzhausbau

Der perfekte Flüssigkunststoff ist flexibel und härtet zu einer fugenlos-flächig haftenden Abdichtung aus. Mit Frankosil 1K Plus gibt es ein...

Weiterlesen