Pool in schwindelnder Höhe über New York

Lindapter

Bild: Lindapter

Der „Sky-Pool“ befindet sich im unteren Geschoss eines dreistöckigen Fitness- und Wellness-Komplexes, der knapp 100 Meter über dem Erdboden von New York City eine Brücke zwischen den beiden Luxus-Apartment-Türmen des American Copper Buildings schlägt.
Im Sky-Pool können die Bewohner zwischen den beiden Hochhäusern ihre Bahnen ziehen und den Ausblick auf Midtown Manhattan auf der einen Seite und Queens auf der anderen Seite genießen. Neben einer Bar und dem Fitnesscenter sind in der Sky-Bridge gemeinsame Versorgungseinrichtungen für beide Gebäude untergebracht. Das Tragwerk besteht aus bis zu 190 Tonnen schweren Stahltraversen.
Es wurde ein Verbindungsmittel für die Befestigung der Stahlgitter zur Aufnahme der Fassadenelemente an den Traversen benötigt. Eine sichere, widerstandsfähige und langlebige Verbindung ohne Bohren und Schweißen wurde verlangt. Mehrere Verbindungslösungen wurden beurteilt, bevor die Entscheidung für Lindapter-Klemmen als geeignete Lösung für die Montage der Stahlgitter an den Stahltraversen fiel.
Der Planungsingenieur wählte den Lindapter Typ AAF aufgrund seiner Einstellbarkeit während der Montage, seiner hohen Kerbschlagfestigkeit und seiner Haltbarkeit. Die seitliche Einstellbarkeit der Trägerklemmverbindung ermöglichte eine schnelle und komfortable Montage ohne Bohren oder Schweißen. Dank der stufenlosen Einstellbarkeit konnten die Stahlbauer den Rahmen zudem schnell ausrichten und fixieren.

www.lindapter.de

 

Anzeige

Vertikale Begrünung

Dieses Fachbuch reagiert erstmalig auf die internationale Architekturentwicklung zu einer integrativen Anwendung von Vegetationsfassaden. Es bietet...

Weiterlesen

Schadstoffe im Baubestand

"Schadstoffe im Baubestand" bietet erstmalig eine kompakte, systematische Darstellung der beim Bauen im Bestand am häufigsten vorkommenden Schadstoffe...

Weiterlesen

Restaurierung eines historischen Gebäudekomplexes in St. Petersburg

1703 vom damaligen Zar Peter gegründet, gilt St. Petersburg heute als „heimliche“ Hauptstadt Russlands und eines der größten Kulturzentren des Landes....

Weiterlesen

Klimawandel für Städte

Kaum eine andere Diskussion wird so heftig geführt wie die über das sich verändernde Klima. Kohleausstieg, Abschalten der Kernkraftwerke, Reduzierung...

Weiterlesen

Präzise Drosselung, einfaches Handling und passend für alle Gullys

Retentionsdächer sind keine Zukunftsmusik, sondern eine Notwendigkeit für die Stadtplanung der Zukunft. Ein Retentionsdach speichert gezielt große...

Weiterlesen

Klimawandel und Regenwassermanagement

Die Anforderungen an das Regenwassermanagement werden aufgrund des Klimawandels steigen. Der Umgang mit den zu erwartenden Wassermassen stellt vor...

Weiterlesen

Eignet sich Dachbegrünung für jedes nachhaltige Städtebaukonzept?

Städte sind unsere Zukunft. Mit diesen einfachen Worten könnte man die Zahlen, die die Vereinten Nationen auch in diesem Frühjahr wieder in den World...

Weiterlesen

Gerüstbau an geschwungenen Wänden

Frankfurt ist nicht arm an Hochhäusern, auch nicht an spektakulären. In diesem Umfeld ist der Westhafen Tower trotz seiner 112 Meter Höhe kein Riese....

Weiterlesen

Textile Hülle für Akademie

Ein maßgeschneidertes Kleid schmiegt sich um den Neubau der Textilakademie NRW in Mönchengladbach. Das silbrig schimmernde Gewebe verleiht dem...

Weiterlesen