Neuer Zement sorgt für geringeren CO2-Ausstoß

Lafarge

Lafarge

Erfolg für Lafarge: In einem Industrieversuch von wurde im Dezember 2012 ein neuer Klinker hergestellt. Bei der Produktion des Aether-Klinker wird weniger CO2 als bei herkömmlicher Produktion ausgestoßen. An dem zehntägigen Versuch, der im französischen Werk Le Teil durchgeführt wurde, war ein Team von etwa 100 Mitgliedern beteiligt. 10.000 Tonnen Aether-Klinker wurden unter Einsatz herkömmlicher Ausgangsstoffe produziert. „Damit haben wir bewiesen, dass Aether unter industriellen Bedingungen an einer modernen Ofenlinie im Trockenverfahren herstellbar ist“, so Projektleiter Günther Walenta. Für die Herstellung sind geringfügige Anpassungen im Produktionsprozess erforderlich.

Bis zu 30 Prozent werden nach Angaben von Lafarge die CO2-Emissionen bei der Herstellung mit dem neuen Klinker gesenkt. Möglich wird dies durch einen reduzierten Kalkgehalt in der Rohmischung, eine niedrigere Brenntemperatur (von 1450 auf 1300 °C) und einen einfachen Mahlvorgang mit geringerem Energieverbrauch. Die Einführung der ersten Produkte ist für 2014 geplant.

Aether ist ein Projekt der Lafarge Grundlagenforschung. Gefördert von der Europäischen Union im Rahmen der LIFE+ Programme, hatte es ein klares Ziel: Die Entwicklung eines neuen Klinkers mit ähnlichen Eigenschaften wie Portlandzementklinker, industriell herstellbar und mit deutlich geringerem CO2-Ausstoß als bei herkömmlicher Produktion. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Lafarge in zahlreichen Projekten daran, den CO2-Ausstoß bei der Herstellung seiner Produkte zu senken. Dazu gehören der Einsatz von Ersatzbrennstoffen, Zumahlstoffen und die Verbesserung der Energieeffizienz in den Werken. Das Projekt Aether® wird dazu beitragen, die CO2-Emissionen pro produzierter Tonne Zement bis 2020 um 33 Prozent (im Vergleich zu 1990) zu senken.

www.lafarge.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 6/2013

Ziegel im Hochbau

Das Baumaterial Ziegel erfreut sich nach wie vor großer Nachfrage. Dieser Sonderband der Reihe Baukonstruktionen stellt seine Anwendung im Hochbau,...

Weiterlesen

Baubiologische Haustechnik

Dieses Buch betrachtet die gesamte Haustechnik unter systemischem Aspekt. Es stellt konkrete technische Möglichkeiten vor, die Bereiche Wärme,...

Weiterlesen

Zwei Brüder revolutionieren den Markt für Wasserenthärtungsanlagen

Ein Wasseraufbereitungssystem, das gegen Kalk wirkt und zugleich umweltfreundlich ist: AQON Pure vereint beides. Das innovative Produkt der aus dem...

Weiterlesen

Saubere Luft und intelligente Regelung

Panasonic präsentiert im Oktober Neuheiten, wie die neue PACi NX-Reihe und das Luftreinigungssystem nanoe™ X.

Weiterlesen

Ratgeber Regenwasser in der Neuauflage

Der „Ratgeber Regenwasser“ von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fachbuchautor und...

Weiterlesen

Softwarelösung für neues GEG 2020

Mit Inkrafttreten des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November 2020 müssen Planer und Berater ihre bisherige EnEV-Software auf neue...

Weiterlesen

Flächenheizsysteme mit Mehrwert

Der Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH bietet mit der BLANKE PERMATOP Produktfamilie eine vielseitige Lösung für...

Weiterlesen

Ökologische Aspekte von Carbonbeton

Derzeit ist Beton der weltweit meistverwendete Baustoff. Beim Carbonbeton ersetzen Kohlenstofffasern den sonst üblichen Bewehrungsstahl. Dies bringt...

Weiterlesen

Textile Verschattung mit System

Beck+Heun ermöglicht mit seinen vier ZIP-System-Varianten ein breites Spektrum von Beschattungslösungen im Bereich Terrassen, Wintergärten und...

Weiterlesen