Das erste Passivhaus-Klinikprojekt in Europa

Der Klinikneubau im Frankfurter Stadtteil Höchst ist das erste Passivhaus-Klinikprojekt in Europa.

Bild: PERI GmbH

Das in Zusammenarbeit mit dem Passivhausinstitut Darmstadt entwickelte Pilotprojekt soll nach nur 3 Jahren Bauzeit bereits im Sommer 2019 in Betrieb gehen. Für die komplexe Gesamtbaumaßnahme sind die BAM Deutschland AG zusammen mit dem ARGE-Partner Max Bögl verantwortlich.

Der im Grundriss trapezförmige, teilunterkellerte Neubau weist 6 Vollgeschosse und ein zusätzliches Technikgeschoss mit Hubschrauberlandeplatz auf. Bei 143 m Länge, 86 m bis 121 m Breite sowie bis zu 33 m Höhe beträgt die Bruttogesamtfläche rund 79.000 m². Die Funktionsbereiche und Labore befinden sich in den unteren 3 Geschossen, die drei darüber angeordneten Etagen bieten Platz für insgesamt 664 Betten.

Der Klinikkomplex setzt sich aus vier riegelartig angeordneten Gebäudeteilen zusammen, die durch eine Magistrale in Längsrichtung miteinander verbunden sind. Die Rohbauausführung als Stahlbeton-Skelettbau soll bereits im Herbst 2017 abgeschlossen sein, Baubeginn war im Frühsommer 2016. Neben dem ebenfalls derzeit im Bau befindlichen Universitätsklinikum Kiel stellt das Frankfurter Klinikprojekt das derzeit größte Auftragsvolumen der BAM Deutschland AG dar. Herausforderungen für beide Projekte sind, dass die umfangreichen Baumaßnahmen aufgrund der knappen Bauzeitvorgabe einen hohen Personal- und Materialeinsatz erfordern – ohne dabei den unmittelbar angrenzenden Krankenhausbetrieb zu beeinträchtigen.

Insgesamt werden in Frankfurt 55.000 m³ Beton und 9.000 t Baustahl angeliefert und verbaut. Neben der logistischen Herausforderung spielen die auf Einsatzzahlen und Vorhaltemengen optimierten Taktungen der Wand- und Deckenabschnitte eine maßgebliche Rolle. Dabei unterstützt eine projektspezifisch abgestimmte Schalungs- und Gerüstplanung der PERI Ingenieure die rasche Bauausführung – gepaart mit einer termingerechten, dem Bauverlauf angepassten Materialbereitstellung. Zusätzlich erhöht die konsequent sichere Anwendung der eingesetzten PERI Systeme die Effizienz und macht das Gesamtprojekt mit Sicherheit wirtschaftlicher.


Die umfassende PERI Lösung auf Basis der MAXIMO Rahmenschalung | Bild: PERI GmbH

Beim Schalen der Stahlbetonwände sorgt die MAXIMO Rahmenschalung für entscheidende Vorteile hinsichtlich Arbeitssicherheit und Montagegeschwindigkeit. Mithilfe der einseitig bedienbaren MX Ankertechnik und dem gleichzeitigen Wegfall von Hüllrohren kann nicht nur schneller geschalt werden; zudem sind weder zusätzliche Arbeitsschritte noch die Montage von Arbeitsgerüsten an der Stellschalung notwendig.
Die Stahlbetonstützen werden mit der QUATTRO Säulenschalung geschalt. Diese kann als komplette Einheit mit jeweils einem Kranhub umgesetzt werden – inklusive Betonierplattform und Leiteraufstieg mit Rückenschutz. Der Vorteil dabei: Der sichere Verkehrsweg dient gleichzeitig auch zum einfachen Schließen und Lösen der Schalungssegmente.

Über 5.000 m² SKYDECK Paneel-Deckenschalung ermöglichen aufgrund der systematischen Montagefolge und der alu-leichten Einzelteile die rasche und sichere Herstellung der Geschossdecken. Zudem sorgt das Fallkopfsystem dafür, dass Paneele und Längsträger bereits nach wenigen Tagen in den jeweils nächsten Deckenabschnitt umgesetzt werden können. Die Absicherung der freien Deckenränder erfolgt mithilfe von SKYDECK Stirnseitengeländern. Diese lassen sich als komplette Geländereinheiten an beliebiger Position auf den Längsträgern montieren – aus gesicherter Position und ganz ohne Werkzeug. Die Geländer verriegeln selbsttätig durch eine ausgeklügelte Mechanik. 

Anzeige

Karriere im Berufsfeld Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Vorbeugender Brandschutz

Erstellen Sie schutzzielorientierte Brandschutzkonzepte und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in den gesetzlichen und normativen Regelungen.

Brandschutznachweise erstellen

Gebäudetechnischer Brandschutz

Lernen Sie technische Brandschutzmaßnahmen regelkonform zu planen und sinnvoll mit baulichen Maßnahmen zu koppeln.

Brandschutz in Gebäude- und Anlagentechnik

Bauüberwachung Brandschutz

Begleiten und überwachen Sie die Umsetzung der Brandschutzkonzepte in der Praxis, erkennen Sie frühzeitig Abweichungen und Mängel.

Fachbauleitung und Objektüberwachung Brandschutz

Anzeige

Schöck Tronsole® Typ P: Stark im Schallschutz

Hohe Tragfähigkeit für mehr Sicherheit

Die neue Tronsole® Typ P besteht aus drei Elementen – Wandelement, Tragelement und Podesthülse. Sie verfügt über eine bauaufsichtliche Zulassung und kann Traglasten bis 65 kN aufnehmen. Bei höher auftretenden Lasten sind durch paarweise Anordnung bis 90 kN möglich.

Mehr erfahren...

Individuelle Treppenhausarchitektur

Aufgrund der geringen Einbauhöhe der Tronsole® Typ P sind filigrane Podeste bereits ab einer Dicke von lediglich 18 cm realisierbar – wahlweise in Sichtbeton. Fugenausbildungen von 15 bis 50 mm sind ebenfalls möglich, sodass auch eine umlaufende Luftfuge umgesetzt werden kann.

Mehr erfahren...

Wirtschaftlich durch optimierten Bauablauf

Mit der Tronsole® Typ P von Schöck lassen sich filigrane Fertigteilpodeste ganz einfach in das bestehende Treppenhaus einbauen und direkt begehen. Das nach DIN 7396 geprüfte Trittschalldämmelement trägt zuverlässig und erfüllt die höchste Schallschutzstufe III nach VDI 4100.

Mehr erfahren...

VdS aktualisiert Hilfestellungen für sichere Brandmelderzentralen

Die Richtlinien VdS 2540 für verlässliche Zentralen wurden umfassend überarbeitet – u.a. mit konkreten Leistungsmerkmalen zur Risikominimierung bei...

Weiterlesen

Cemex Deutschland bringt neuen klinkereffizienten Zement für alle Expositionsklassen auf den Markt

Die Cemex Deutschland AG hat bald einen besonders klinkereffizienten Zement für alle Expositionsklassen im Portfolio: Der CEM II/C-M (S-LL) 42,5 N...

Weiterlesen

Solar-Hitzeschutz-Markisen jetzt für weitere Velux Lichtlösungen verfügbar

Velux erweitert 2021 sein Hitzeschutz-Sortiment. Die solarbetriebenen Integra Markisen sind ab sofort auch für die Lichtlösungen „3 in 1“ und...

Weiterlesen

Messe2021@home: Onlinemesse für Ingenieure, Architekten und Planungsbüros

Fünf Tage voll Networking & Wissen: untermStrich – das Organisations- und Führungstool der Architekten und Ingenieure – lädt von 26. bis 30. April zur...

Weiterlesen

Projektzeiterfassung im Team

Xpert-Timer Software, mit Sitz im bayerischen Stadtbergen, hat im ersten Quartal 2021 die Version 8 der Projektzeiterfassung Xpert-Timer...

Weiterlesen

California.pro – Baukostenplanung mit Zugriff auf DBD-BIM Elements

Mit der im Frühjahr 2021 erscheinenden Version 12 von California.pro ergänzt die G&W Software AG den Prozess der modellorientierten Baukostenplanung...

Weiterlesen

Mehr Auswahl und Flexibilität bei Velux Lichtkuppeln

Mit drei neuen Zubehör-Elementen und zwei Rauchableitungen erweitert Velux das Sortiment für seine seit letztem Jahr angebotenen Lichtkuppeln. Die...

Weiterlesen

Dehn reduziert Energieverbrauch nachhaltig

Dank zahlreicher Maßnahmen zur Energieeffizienz ist Dehn kürzlich nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert worden. Auch weiterhin hat das...

Weiterlesen

Bentley Acceleration Initiatives geht mit OpenTower iQ an den Start

Die millimetergenaue Lösung für digitale Zwillinge kombiniert patentierte Dual-Sensor Drohnen-Technologien und künstliche Intelligenz, um...

Weiterlesen