Aus Auftragsdaten Umsatzerwartung errechnen

isyControl

Screenshot: isyControl

Bereits seit der Version 2010 gibt es in isyControl den Bereich „Umsatzplanung“. Damit konnte man bisher pro Projekt die zu erwartenden Zahlungseingänge und Forderungen erfassen und so einen Überblick über die Finanzplanung erhalten. In der aktuellen Version wird diese Funktion erweitert. Nur durch die Angabe einer HOAI-Leistungsphase und eines prozentualen Fortschrittsgrades zu einem bestimmten Datum wird aus den Auftragsdaten ein zu erwartender Umsatz errechnet. Auf diese Weise kann man den mit dem Auftraggeber vereinbarten Zahlungsplan in isyControl abbilden und erhält eine zeitliche Aufstellung der zu erwartenden Zahlungseingänge.
Die Ermittlung der erwarteten Umsätze wird in einer Vorschau transparent dargestellt, sodass die Berechnung jederzeit nachvollzogen werden kann. Die Umsatzplanung lässt sich aber auch noch für einen weiteren Schritt nutzen: Man trägt auf einem Allgemein-Projekt die laufenden Zahlungsverpflichtungen wie z.B. Gehälter, Miete etc. ein und erstellt dann einen Report, der diese Ausgaben den erwarteten Einnahmen gegenüberstellt. Damit erhält man eine Liquiditätsplanung und einen Hinweis darauf, ob noch weitere Aufträge akquiriert werden müssen. Die erweiterte Umsatzplanung kann auch für Projekte verwendet werden, die nicht auf HOAI-Basis abgerechnet werden. Das kann auf Teilleistungsebene oder z.B. bei einfachen Pauschalprojekten auch auf der Projektebene erfolgen.

www.isycontrol.de

 

Anzeige

Bauen im Bestand

Beim Bauen im Bestand ist eine Bauwerksanalyse unerlässlich. Denn oftmals liefern die ursprünglichen Baupläne, nach denen sich bei Neubauten zu...

Weiterlesen

Hygienische Fahrtreppen: Schindler desinfiziert Handläufe automatisch

Schindler bietet ab sofort eine technische Lösung für keimfreie Handlaufflächen an.

Weiterlesen

Pergamonmuseum erhält denkmalgerechte Türen von Schörghuber

Die Arbeiten im Pergamonmuseum in Berlin schreiten sichtlich voran – bald wird im Nordflügel und im Mitteltrakt der Innenausbau erfolgen. Daran...

Weiterlesen

Handbuch Ersatzbaustoffe: Grundlagen für den Einsatz im Straßen- und Erdbau

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk...

Weiterlesen

Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz

Das Fachbuch bietet Brandschutzfachplanern, -sachverständigen, Architekten und Ingenieuren eine Hilfestellung, Haftungsrisiken in der Praxis zu...

Weiterlesen

Flucht- und Rettungspläne: Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung

Der Titel "Flucht- und Rettungspläne" erläutert die wichtigsten Grundlagen und Begriffsdefinition, die Brandschutzplaner, Betreiber, Architekten und...

Weiterlesen

Kombiabschottungen in abgehängten Feuerschutzdecken

Mit dem Abschottungssystem „FST-Kombibox“ von FST Feuer-Schutz-Technik R+D können Kabelabschottungen in qualifizierten abgehängten Unterdecken mit...

Weiterlesen

ALLPLAN-Update der vollintegrierten 4D BIM-Lösung für den Brückenbau

ALLPLAN hat das Update von Allplan Bridge 2020 für die parametrische Modellierung und statische Berechnung von Brücken mit zahlreichen neuen...

Weiterlesen

Kombi-Ableiter schützt Automatisierungs- und MSR-Technik

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der Geräteserie „Blitzductorconnect“ schützen Automatisierungs- und MSR-Technik im...

Weiterlesen