Detaillierte Massenermittlung mit BUILDUP import cad

BauerSoftware

Screenshot: Bauer Software

Mit BUILDUP import cad können Massen aus einem 3D-Modell mit Hilfe einer graphischen Darstellung im Raumbuch schnell und zuverlässig ausgelesen bzw. ermittelt, mit Positionen verknüpft und in ein LV übertragen werden. Für die schnellere Zuordnung der Gebäudeelemente können Sammelmassen nach beliebigen Kriterien angelegt werden. Anschließend wird nur noch dieser Eintrag mit der passenden LV-Position verknüpft. Im neuen BUILDUP 20 werden jetzt die wichtigsten Sammelmassen automatisch generiert. Zudem können über beliebige Rechenansätze Werte aus der CAD gewonnen werden, die nicht im Modell überliefert sind, wie beispielsweise die Maße eines Türsturzes, der sich aus der Berechnung „2 x Türhöhe + 1 x Türweite“ ergibt.
Neu ist auch die Option, bei den Sammelmassen Öffnungen über 2,5 qm zu berücksichtigen, die zudem nachvollziehbar aufgelistet werden. Damit sind VOB-gerechte Massen ermittelbar. Außerdem bietet das Raumbuch jetzt neben einer Gliederungsansicht auch eine Suchansicht, die zu einer farblichen Hervorhebung der entsprechenden Elemente im CAD-Modell führt, wie beispielsweise alle Fenster im Obergeschoss. In einer dynamischen Vorschlagliste werden alle in der IFC-Datei angelegten Eigenschaften eines Elements gefiltert, wie beispielsweise „EG, 1. OG, 2. OG“ und zur Auswahl angeboten. Die Selektion wird dadurch wesentlich einfacher und zuverlässiger. BUILDUP import cad zählt zu den wenigen Lösungen, über die auch Ausbaumassen ermittelt werden können. Durch das Verschneiden aller den Raum umschließenden Elemente, wie Wände, Fenster, Türen usw., ergeben sich die gewünschten Ausbauflächen, deren Wert als Wert zum Masseneintrag abgelegt wird. Zu den unterschiedlichen Wandbelägen eines Raums können so die Einzelflächen herausgezogen werden. In der Zeichnung werden diese Elemente als Untereinträge zum Raumstempel abgelegt.

www.bauer-software.de

 

Anzeige

Dichthalten in der Landwirtschaft: Beschichtetes Fugenblech für Lager- und Abfüllanlagen

Jauche, Gülle und Co. können im Agrar-Bereich schnell das Grundwasser beeinträchtigen. Um Lager- und Abfüllanlagen sorgfältig abzudichten, damit keine...

Weiterlesen

Inklusive Schule in Modulbauweise

Die Janusz-Korczak-Schule ist die einzige Förderschule im Kreis Heinsberg. Mit dem Schwerpunkt "emotionale und soziale Entwicklung" richtet sich das...

Weiterlesen

Grundschule Meißen: Hochwertiger Neubau in Modulbauweise

Die "Himmelblaue" nennen die Meißener ihre kürzlich eingeweihte "4. Grundschule". Der Neubau verdankt seine Sympathien aber nicht nur der fröhlich...

Weiterlesen

Broschüre: Re-Use und Recycling von Ziegeln

Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie hat eine neue Broschüre zum Thema "Re-Use und Recycling von Ziegeln" aufgelegt. Beispielhaft werden...

Weiterlesen

Grenzenlos schwerelos durch Glas

Ein gläserner Boden und eine ebenso transparente Beckenwand aus Glas: Ein Swimming Pool mit ungewöhnlichen Ausblicken wird zum besonderen Hingucker....

Weiterlesen

Bürobeleuchtung mit System und Eleganz

Die Systemleuchte "BREL 100" besticht durch ihre klare, lineare Formgebung und ermöglicht eine diskrete Einbindung von Licht in Lindner...

Weiterlesen

Geothermieanlagenbetreiber bei Wartungsarbeiten von mobiheat unterstützt

mobiheat unterstützte den Wärme- und Kälteversorger GEOVOL für knapp 10 Tage mit rund 2.500 kW mobiler Wärmeleistung während ...

Weiterlesen

Wärmedämmplatten der Firma Ravago Building Solutions jetzt unter dem Namen RAVATHERM XPS erhältlich

Im Januar 2020 trennte sich Ravago Building Solutions von den Produktnamen Styrofoam und Xenergy. Als neue Marke wurde nun RAVATHERM™ XPS eingeführt,...

Weiterlesen

Bauen mit Bauprodukten nach europäischem und nationalem Recht

Am Beispiel eines erweiterten Rohbaus in Massivbauweise werden für zwölf Bauproduktgruppen die Regelgrundlagen sowie Anwendungen für Planer,...

Weiterlesen