AVAPLAN 2017 – Einstieg in BIM

AVAPLAN Software

Screenshot: AVAPLAN Software

Erstmals vor zehn Jahren veröffentlicht und kontinuierlich weiterentwickelt, zählt AVAPLAN inzwischen zu den etablierten AVA-Programmen am Markt. Auch in die Version 2017 haben wieder zahlreiche neue Funktionen Eingang gefunden. So wurden beispielweise zusätzliche Exporte für Auftrags-Leistungsverzeichnisse, Nachträge, Rechnungen und Zahlungsfreigaben ergänzt.
Besonders interessant sind die Neuerungen in Sachen BIM. In der aktuellen Version unterstützt das Modul AVAPLAN-IFC jetzt auch den Datenimport auf Basis des neuen Schnittstellenformats „BIM-LV-Container“ und der DINSPEC 91350. BIM-Daten, die diesem Format entsprechen, können von AVAPLAN importiert und weiterverarbeitet werden. Dabei bleibt der Bezug zwischen dem Gebäudemodell (nach IFC-Standard) und dem Leistungsverzeichnis mit Baukosten erhalten. Jeder einzelnen Leistungsbeschreibung aus dem LV sind dabei die Bauteile aus dem Gebäudemodell fest zugeordnet.
Der Link zwischen der Leistungsbeschreibung und dem 3D-Modell wird dabei in AVAPLAN auch optisch hervorgehoben, so dass die Verbindung erkennbar bleibt. Ein Klick in das Gebäudemodell hebt das Bauteil hervor und zeigt auch die verlinkte Position im LV. Mithilfe des Standardleistungsbuch-Bau kann dann automatisch jeder Leistungsbeschreibung der passende vollständige Ausschreibungstext zugeordnet werden – es entsteht ein detailliertes Leistungsverzeichnis. Unter www.avaplan.de bietet der Softwarehersteller die kostenfreie Edition AVAPLAN Base zum Download. Diese bietet die Möglichkeit, Leistungsverzeichnisse zu erstellen und die meisten Funktionen ausgiebig und ohne zeitliches Limit zu testen.

www.avaplan.de

 

Anzeige

Bauen mit Bauprodukten nach europäischem und nationalem Recht

Am Beispiel eines erweiterten Rohbaus in Massivbauweise werden für zwölf Bauproduktgruppen die Regelgrundlagen sowie Anwendungen für Planer,...

Weiterlesen

Das Regenwasser im Tunnel versickern

Hohlkörperrigolen haben gegenüber den gebräuchlichen Füllkörperrigolen klare Vorteile, besonders wenn sie aus Stahlbeton bestehen: Sie sind statisch...

Weiterlesen

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen