BIM-basierte Planung im Massivbau: Neue Kooperation von Trimble und GLASER -isb cad-

Eschborn / Wennigsen, 10. Januar 2017. Trimble und GLASER -isb cad- geben ihre Zusammenarbeit im deutschen Bausoftwaremarkt bekannt. Das inhabergeführte Unternehmen GLASER -isb cad- wird Vertriebspartner für die Building Information Modeling (BIM) Software Tekla Structures von Trimble. Die Kooperation schafft neue Chancen und Möglichkeiten für Kunden in der modellbasierten Planung im Massivbau. Auf der Weltleitmesse BAU in München präsentieren sich die Unternehmen erstmals gemeinsam am Trimble-Stand.

GLASER -isb cad- ist neuer Vertriebspartner der innovativen 3D-BIM Software (Building Information Modeling) Tekla Structures von Trimble. Beide Unternehmen entwickeln professionelle Software-Lösungen für den konstruktiven Ingenieurbau, die sich individuell an den Bedarf des Kunden anpassen lassen. Die Zusammenarbeit unterstützt den Wandel von einer 2D-basierten CAD-Planung hin zu einer 3D-Planung nach der BIM Methode und wird diese im Stahlbetonbau, Stahlbau und Fertigteilbau in Deutschland weiter vorantreiben.

„GLASER -isb cad- verfügt über langjährige Erfahrung und große Expertise, Unternehmen in der Planung und Konstruktion ihrer Massivbauprojekte zu unterstützen“, erklärt Pekka Taavitsainen, Geschäftsführer der deutschen Trimble Solutions Germany GmbH. „Wir freuen uns sehr, GLASER -isb cad-  als neuen Partner gewonnen zu haben und künftig gemeinsam die Arbeit unserer Kunden weiter voran zu bringen und ihnen neue Möglichkeiten im Bereich Building Information Modeling in Betonbauprojekten zu bieten.“

Für GLASER -isb cad- ist der gemeinsame Vertrieb des innovativen 3D-CAD-Konstruktionsprogramms Tekla Structures ein Meilenstein. „Die Kooperation mit Trimble eröffnet ganz neue Wege für unsere Kunden und unterstützt die Weiterentwicklung unseres Portfolios. Wir sehen Trimble als idealen Partner“, sagt Matthias Glaser, geschäftsführender Gesellschafter der GLASER -isb cad- Programmsysteme GmbH, über die Zusammenarbeit. Dank der Partnerschaft mit Trimble verbindet die Produktpalette des Unternehmens aus Wennigsen bei Hannover 2D- und 3D-CAD-Software für alle Belange des Ingenieurbaus. Effektive Schnittstellen sorgen dafür, dass ein schneller Datenaustausch sowie ein problemloses Miteinander zwischen 2D- und 3D-Planungen gelingen.

Mit den Tekla BIM Lösungen von Trimble lassen sich künftig alle geplanten gesetzlichen Vorgaben, Richtlinien und Normen rund um die Vergabe von öffentlichen und privaten Bauaufträgen und deren Ausschreibung nach der BIM-Methode erfüllen. Der Grundgedanke des digitalen Bauens mit Hilfe von BIM ist eine verlustfreie Informationsweitergabe zwischen den einzelnen Projektbeteiligten. Die entsprechende Prozessoptimierung für das vom Gesetzgeber angestrebte Modell der Zukunft soll durch ein einheitliches Datenmodell erreicht werden. Als weltweit erfolgreiches Unternehmen verfügt Trimble über viel Erfahrung mit BIM-Planungen.   Auf der Weltleitmesse BAU in München (16. bis 21. Januar 2017) sind Trimble und GLASER -isb cad- erstmals gemeinsam am Trimble Stand 310 in Halle C3 vertreten.

Anzeige

Live und vernetzt: ISH digital // 22.–26.3.2021

Die Branche trifft sich digital…

Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima bringt die weltweite SHK-Branche digital zusammen – mit Pro­dukt­inno­vationen und einem umfangreichen Kon­fe­renz­pro­gramm in Live-Streamings oder On-Demand-Übertragungen.

Jetzt Newsletter abonnieren und Ihr kostenfreies Ticket sichern!

Trends, Themen, Innovationen: ISH Energy

Der Green Deal und seine Klimaziele oder moderne Lüftungstechnologien im Kampf gegen Aerosole – die ISH digital 2021 greift die Themen auf, die die Branche aktuell bewegen.

Lesen Sie mehr…

Die Top-Themen ISH Water

Trends für die Badgestaltung, intelligente Sanitärkonzepte, Trinkwasserhygiene:
Freuen Sie sich auf Produktshows und Expertenvorträge und treten Sie direkt mit Ausstellern und Besuchern in Kontakt.

Lesen Sie mehr…

Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

Abdichtung alter Klostermauern

Werden alte Zweckgebäude neuen Bestimmungen zugeführt, stehen die Bauherren oft vor vielschichtigen Herausforderungen – sei es durch energetische...

Weiterlesen

Digitalisierung in der Geotechnik

Geotechnik-Anwendungen stellen Lösungen für den Import und die Verwaltung geotechnischer Daten, den Entwurf robuster 2D- und 3D-Modelle, die Analyse...

Weiterlesen

Blanke Rostabdeckung 2.0 rahmenlos F

Linienentwässerungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Neben der Technik überzeugt in den allermeisten Fällen auch die zu erwartende Optik....

Weiterlesen

Natursteinfassade in der Schweiz

Wie selbstverständlich steht der Schiefermonolith im Schweizer Ort Schwyz. Das neu errichtete Einfamilienhaus ist geradlinig gestaltet und mit seiner...

Weiterlesen

R+T Innovationspreis 2021 für klemmbaren Sonnenschutz

Das klemmbare Sonnenschutzsystem heroal VS Z EM wurde mit dem R+T Innovationspreis 2021 Gold in der Kategorie „Textiler Sonnenschutz“ ausgezeichnet.

Weiterlesen

Das neue Gebäudeenergiegesetz

Eine wertvolle Arbeitshilfe für jeden, der beruflich mit dem GEG befasst ist.

Weiterlesen

ESD-Böden in der Elektrofertigung

Insbesondere Bereiche, in denen empfindliche Elektrogeräte stehen, wie Server oder Produktionsmaschinen mit hochsensiblen mikroelektronischen...

Weiterlesen

Dämmschichtdickenrechner KaiCalc von Kaimann optimiert

Mit dem optimierten Online-Kalkulationstool KaiCalc (www.kaicalc.com) etabliert die Kaimann GmbH erneut einen Dämmschichtdickenrechner für die wärme-...

Weiterlesen

Neue Broschüre „Bemessung von Ziegelmauerwerk nach DIN EN 1996-3/NA“

Die neue Broschüre des Bundesverbandes der Deutschen Ziegelindustrie fasst die wichtigsten Neuerungen des vereinfachten Berechnungsverfahrens für...

Weiterlesen