Neue Version der Software Powerproject

Asta Development

Foto: Asta Development GmbH

Anwender des Programms erhalten die bisher kostenpflichtige Risikoanalyse mit der neuen Version 14 nun kostenfrei. Die Risikoanalyse ist ein Werkzeug zum Identifizieren und Bewerten von Problemstellen im Projekt. Ihr Einsatz verspricht genauere Terminpläne und letztlich mehr Termin- und Kostentreue. Zahlreiche ergonomische Verbesserungen machen das Arbeiten mit der aktuellen Version von „Asta Powerprojekt 14“ effektiver.
Die Software enthält jetzt auch eine integrierte Darstellung des Netzplans in Form von PERT-Diagrammen. Deren Stärke liegt vor allem in der übersichtlichen Darstellung der logischen Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Vorgängen im Projekt. Den Überblick über den Fortschritt eines Projekts verschafft der neue EVA-Reporter. Die „Earned-Value-Analyse“ beschreibt die aktuelle Termin- und Kostensituation anhand von Kennzahlen, die eine Trendanalyse erlauben. Der Fertigstellungswert gilt als zentrale Kennzahl zur Kontrolle des Projektfortschritts und der damit verbundenen Kosten. Andere Neuerungen betreffen beispielsweise das Exportieren von „Business-Intelligence“-Daten an eine externe Tabellenkalkulation oder Datenbank.
Der kostenfreie „Asta Project Viewer“ ist jetzt ebenfalls BIM-fähig. Dazu wird ein „Asta-Powerproject-BIM“-Projekt zusammen mit den zugehörigen IFC-Daten abgespeichert. Der Project Viewer kann damit den Projektplan und das 3D-Modell eines Projekts darstellen, auch Ablaufsimulationen sind möglich.

www.astadev.de

Ziegel im Hochbau

Das Baumaterial Ziegel erfreut sich nach wie vor großer Nachfrage. Dieser Sonderband der Reihe Baukonstruktionen stellt seine Anwendung im Hochbau,...

Weiterlesen

Baubiologische Haustechnik

Dieses Buch betrachtet die gesamte Haustechnik unter systemischem Aspekt. Es stellt konkrete technische Möglichkeiten vor, die Bereiche Wärme,...

Weiterlesen

Zwei Brüder revolutionieren den Markt für Wasserenthärtungsanlagen

Ein Wasseraufbereitungssystem, das gegen Kalk wirkt und zugleich umweltfreundlich ist: AQON Pure vereint beides. Das innovative Produkt der aus dem...

Weiterlesen

Saubere Luft und intelligente Regelung

Panasonic präsentiert im Oktober Neuheiten, wie die neue PACi NX-Reihe und das Luftreinigungssystem nanoe™ X.

Weiterlesen

Ratgeber Regenwasser in der Neuauflage

Der „Ratgeber Regenwasser“ von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fachbuchautor und...

Weiterlesen

Softwarelösung für neues GEG 2020

Mit Inkrafttreten des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November 2020 müssen Planer und Berater ihre bisherige EnEV-Software auf neue...

Weiterlesen

Flächenheizsysteme mit Mehrwert

Der Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH bietet mit der BLANKE PERMATOP Produktfamilie eine vielseitige Lösung für...

Weiterlesen

Ökologische Aspekte von Carbonbeton

Derzeit ist Beton der weltweit meistverwendete Baustoff. Beim Carbonbeton ersetzen Kohlenstofffasern den sonst üblichen Bewehrungsstahl. Dies bringt...

Weiterlesen

Textile Verschattung mit System

Beck+Heun ermöglicht mit seinen vier ZIP-System-Varianten ein breites Spektrum von Beschattungslösungen im Bereich Terrassen, Wintergärten und...

Weiterlesen