BAUFUGE 4.0 – GEBÄUDEABDICHTUNG DER NÄCHSTEN GENERATION

Bildquelle: ISO-Chemie

Unter dem Schlagwort BAUFUGE 4.0 versteht ISO-Chemie die „Gebäudeabdichtung der nächsten Generation" laut Marketingleiterin Inge Knorn. Denn längst geht es nicht mehr nur um den Einsatz einzelner Produkte für eine fachgerechte Ausführung der Fugenabdichtung nach dem Stand der Technik. Moderne Bauvorhaben erfordern eine detaillierte, dokumentierbare Planung der abzudichtenden Bauteilanschlüsse. Um eine dauerhafte Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, muss berücksichtigt werden, dass dabei alle Produktkomponenten für ein perfektes Zusammenspiel optimal aufeinander abgestimmt sind. Für Planer und Verarbeiter wird es immer wichtiger, anforderungsgerechte, geprüfte und kompatible Produktsysteme zu finden, mit denen ein reibungsloser sowie kosten- und zeitsparender Montageablauf im Vorfeld kalkuliert werden kann. Um seine Kunden künftig noch besser zu unterstützen, hat der Experte für moderne Gebäudeabdichtung daher zusätzlich stark in den Ausbau intelligenter, webbasierter Planungstools sowie in Beratungsservices wie bspw. Baustellenberatungen vor Ort investiert.

Außerdem wird mit dem Motto BAUFUGE 4.0 dem Phänomen Rechnung getragen, dass moderne und energieeffiziente Architektur häufig individuelle, auf das jeweilige Bauwerk abgestimmte Lösungen benötigt. Durch die Kombination von modular aufgebauten Produktsystemen mit modernen Fertigungsverfahren sowie individuellen Beratungsleistungen ist man bei ISO-Chemie der Überzeugung, einen wichtigen Kundenmehrwert im Sinne des Schlagworts Industrie 4.0 zu schaffen. Nach Aussage von ISO-Chemie sollen Kunden und Geschäftspartner hierbei direkt in die Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse eingebunden werden, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. „Wir erstellen unser Produktversprechen auf Basis der Kundenanforderungen und bieten so spezielle Lösungen für individuelle Anschlusssituationen.“ so Dr. Martin Deiß, der Geschäftsführer von ISO-Chemie.

Der Hersteller von Profi-Lösungen für dichte Gebäudefugen hat sich für die Zukunft gewappnet und wird auf der BAU 2017 in München neben standardisierten, innovativen Abdichtungssystemen auch maßgeschneiderte und konfigurierbare Abdichtungslösungen präsentieren, die auf geprüften und bewährten Standards basieren. Mit dem Einsatz neuer Technologien sieht sich ISO-Chemie gut gerüstet, um auf individuelle Kundenwünsche einzugehen. Eine intelligente Vernetzung der Herstellprozesse ermöglicht effizient und flexibel zu produzieren. Dabei setzt ISO-Chemie auf fortschrittliche Verfahren, um Produkte in Zukunft noch ressourcenschonender, energieeffizienter und hochindividualisiert herzustellen.

 

Anzeige

Bauen mit Bauprodukten nach europäischem und nationalem Recht

Am Beispiel eines erweiterten Rohbaus in Massivbauweise werden für zwölf Bauproduktgruppen die Regelgrundlagen sowie Anwendungen für Planer,...

Weiterlesen

Das Regenwasser im Tunnel versickern

Hohlkörperrigolen haben gegenüber den gebräuchlichen Füllkörperrigolen klare Vorteile, besonders wenn sie aus Stahlbeton bestehen: Sie sind statisch...

Weiterlesen

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen