Auf der BAU 2017 stellt Trimble eine Augmented-Reality-Lösung für die Baubranche vor

Auf der BAU 2017, der wichtigsten Fachmesse für Architektur, Materialien und Systeme, präsentiert Trimble technologische Innovationen für die Zukunft der Bauwerksplanung und -konstruktion. Die neuen Produkte verbessern die Sichtbarkeit, Präzision und gemeinsame Nutzung der Gebäudedaten für alle am Bau Beteiligten.

Wo und wann
Messe München, Stand 310, Halle C3
16.–20. Januar, 09:30–18:00 Uhr
21. Januar, 09:30–17:00 Uhr

Trimble schließt die Lücke zwischen der digitalen und der realen Welt. Auf der BAU 2017 stellt Trimble Augmented-Reality-Lösungen für die Baubranche mit Microsoft Hololens vor.

Architekten, Konstrukteure und Bauunternehmen müssen Baupläne möglichst so erstellen, dass sie von jedem Projektbeteiligten klar interpretiert werden können. Nach der Verlagerung von 2D-Papierplänen auf 3D-BIM-Modelle (Building Information Modeling, Gebäudedatenmodellierung) in den vergangenen Jahren geht Trimble jetzt den nächsten Schritt: Die neuen Mixed-Reality-Lösungen für Microsoft Hololens ermöglichen es, 3D-Modelle holographisch auf die reale Welt zu projizieren. Anwender können mit den virtuellen Objekten interagieren und Änderungen gleich an die Projektteams kommunizieren.
Die erste Hololens-Lösung von Trimble, der SketchUp Viewer, ist jetzt im Windows-Store verfügbar. Weitere Forschungsaktivitäten konzentrieren sich auf die Integration der Hololens in Trimble Connect, einer Plattform, mit der Planungs-, Ingenieur- und Bauunternehmen gemeinsam auf Daten zugreifen können.

 

Anzeige

Vollständige Produktpalette der HALFEN HIT Iso-Elemente

Die neuen Halfen Iso-Elemente der Typen HIT-ST und HIT-WT vervollständigen das Produktportfolio der Beton an Beton Anschlüsse und sorgen für einen...

Weiterlesen

Nemetschek Group kündigt Paradigmenwechsel in der Bauindustrie an

Die Nemetschek Group, einer der führenden Anbieter von Software für die Baubranche, kündigte am 9. Juli auf der Building-Together-Veranstaltung von...

Weiterlesen

1.306 Quadratmeter für den Baustoff

Mehr Platz für innovative Entwicklung und Schulungen im neuen „Campus“ des Detmolder Unternehmens Schomburg

Weiterlesen

Verbindlicher Leitfaden für das Feuerverzinken

Überarbeitete DIN EN ISO 14713 enthält wichtige Änderungen

Weiterlesen

Die Bauchemie setzt nach wie vor auf die BAU

Einige Ausstellungsbereiche haben mehr unter Corona zu leiden als andere. Dazu gehört auch der Bereich der Bauchemie, in dem die BAU Absagen...

Weiterlesen

Beck+Heun mit Innovationen auf der BAU 2021

Seit vielen Jahren ist Beck+Heun Aussteller auf der BAU in München. Das soll sich auch in 2021 nicht ändern. Trotz veränderter Rahmenbedingungen setzt...

Weiterlesen

„Wir sind dabei“: Branchenverbände stärken BAU 2021 den Rücken

Alle schlechten Nachrichten zum Trotz: Die Weltleitmesse BAU steht rund ein halbes Jahr vor Messebeginn gut da, auch wenn vorrangig deutsche...

Weiterlesen

Panasonic Wärmepumpen: BAFA-Förderung für ein breites Leistungsspektrum

Panasonic, einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit, kann ab sofort die Förderfähigkeit seines aktuellen Sortiments gemäß den Vorgaben der...

Weiterlesen

Schörghuber erweitert sein Schnellschuss-Programm

Noch mehr Vielfalt auf die Schnelle: Ab sofort sind neben einer Stahlsanierungseckzarge das verdeckt liegende Türband Pivota DX 60, das...

Weiterlesen