Internationaler Projektwettbewerb für nachhaltiges Bauen

Neue Maßstäbe setzen

Für den LafargeHolcim Award, einen internationalen Wettbewerb für nachhaltiges Bauen, werden Projekte, Konzepte und kühne Ideen aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur, Städtebau, Ingenieurwesen, Technologie und Materialwissenschaft gesucht. Der Wettbewerb ermittelt weltweit Ideen, die im Kontext der rapide steigenden Urbanisierung Lösungen präsentieren und die Lebensqualität steigern. Profis und Studenten können ab sofort – und noch bis zum 21. März 2017 – Projekte und Visionen einreichen.  

Alle drei Jahre zeichnet die LafargeHolcim Foundation for Sustainable Construction Projekte und Visionen aus; bei den ersten vier Austragungen wurden über 200 Preise vergeben. Viele der ausgezeichneten Projekte haben neue Maßstäbe im Bereich des nachhaltigen Bauens gesetzt. 

Die Hauptkategorie des Wettbewerbs steht Architekten, Planern, Ingenieuren, Bauherren und Bauunternehmen offen, die nachhaltige Antworten auf technologische, ökologische, sozioökonomische und kulturelle Aspekte des Bauens entwickelt haben. Die eingegebenen Projekte müssen ein fortgeschrittenes Entwurfsstadium erreicht haben und Chancen für eine Realisierung aufweisen; ihre Ausführung darf aber frühestens am 4. Juli 2016 begonnen haben. Studierende und junge Berufstätige im Alter von bis zu 30 Jahren können in der Kategorie „Next Generation“ zusätzlich visionäre Konzepte und kühne Ideen einreichen – unabhängig davon, wie wahrscheinlich deren Umsetzung ist. 

Die Gewinner der LafargeHolcim Awards werden in der zweiten Hälfte 2017 in fünf regionalen Preisverleihungen ausgezeichnet; sie qualifizieren sich automatisch für die zweite Stufe des Wettbewerbs: Die globalen LafargeHolcim Awards 2018. Die Preissumme für den gesamten Wettbewerbszyklus beträgt 2 Mio. US-Dollar. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos, muss online und in Englisch erfolgen. Verlangt werden Informationen zur Autorenschaft, eine Projektzusammenfassung, technische Details und Bilder oder Illustrationen. Eine detaillierte Anleitung erklärt die Bewertungskriterien und gibt Tipps zur Vorbereitung und Eingabe eines Projekts unter www.lafargeholcim-awards.org.  

 

Anzeige

 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Hochqualifizierte Experten unterstützen mit höchster Kompetenz bei Bauprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!


Software „Brandschutzordnung 2020“

Die Software „Brandschutzordnung 2020“ unterstützt Sicherheitsfachkräfte oder Brandschutzbeauftragte von Unternehmen, Geschäftsführer oder...

Weiterlesen

Boden für Flucht- und Rettungswege

Bodenbeschichtungen für Flucht- und Rettungswege müssen in der Regel die Baustoffklasse „nicht brennbar“ erfüllen und rutschhemmend sein, zudem...

Weiterlesen

Qualitätsmanagement in der Gebäudetechnik

Die Komplexität der technischen Systeme in Gebäuden, insbesondere der Gebäudeautomatisierung, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Dies...

Weiterlesen

Ansaugrauchmelder für extreme Anwendungen

Ansaugrauchmelder sind besonders empfindlich und detektieren Brände frühestmöglich. Mit dem speziellen „Heavy Duty“-Sortiment von Securiton...

Weiterlesen

Emissionsfreie und wirksame Fassadenreinigung

„Frische“ Luft ist für historische Fassaden weltweit gefährlich. Denn über die Jahre hinweg belastet die Luft diese mit Schwermetallen, Staub- und...

Weiterlesen

Brandschutz in Büro- und Verwaltungsgebäuden

Welche Anforderungen müssen bei der Planung von Büro- und Verwaltungsgebäuden erfüllt werden? Anhand von Praxisbeispielen werden die häufigsten und...

Weiterlesen

Bauen im Bestand

Altbau, Umbau, energetische Sanierung und Umnutzung sind die Bauaufgaben der kommenden Jahre. Die Fachzeitschrift B+B "Bauen im Bestand" bietet...

Weiterlesen

Agil und effizient Bauprojekte in Corona-Zeiten managen

Mit dem Projektmanagement-Tool tick@time können Bauingenieure und Architekten auch in schwierigen Corona Zeiten die Bauplanungs-Effizienz maximieren....

Weiterlesen

Denkmal und Energie 2020

In zahlreichen Beiträgen namhafter Autoren aus Wissenschaft und Praxis werden aktuelle Fragestellungen rund um das Themengebiet Denkmal und Energie...

Weiterlesen