Die Stahlbranche im Zugzwang

Onlineportal vernetzt den Stahlhandel und seine Kunden

www.steel.online

Auch wenn wieder ein wenig Hoffnung für die Stahlkonjunktur aufkommt, befinden sich dennoch viele europäische Stahlhändler im Überlebenskampf. Der Markt internationalisiert, die Lager sind voll, die Margen niedrig und die Kosten für die Anfragen- und Auftragsbearbeitung hoch. Preisanfragen kommen noch immer klassisch per Telefon, Fax oder E-Mail rein. Unverständliche, fehlende und widersprüchliche Angaben sind dabei keine Seltenheit und erhöhen den Aufwand zusätzlich.

Stahlverarbeitende Unternehmen beklagen indessen eine fehlende Markttransparenz und den hohen Bearbeitungsaufwand ihres Materialeinkaufs. Bei großen Unternehmen kommt hinzu, dass der Stahlbedarf im Haus aufwändig zusammengeführt und organisiert werden muss. Diese Betriebe sind oftmals hochgradig strukturiert und digitalisiert. Die Händler haben in der Regel aber keine EDV-Schnittstellen dazu.

Künftig lädt ein Konstrukteur seine Stückliste aus dem CAD-Programm mit allen zuvor definierten Details auf www.steel.online hoch und bekommt, dank einer dynamischen Autokalkulation, in Sekunden alle Preise und Lieferbedingungen der ausgewählten Händler zurück. Mit nur einem Klick auf Bestellung wird der Vorgang auf beiden Seiten vollständig dokumentiert in der Warenwirtschaft gebucht. Das ganze dauert nur wenige Minuten, gleichgültig, ob der Auftrag wenige Kilo oder mehrere Tonnen Stahl umfasst. Momentan für die Stahlbranche noch schwer vorstellbar - aber genau das ist Digitalisierung!

Nun ist es wichtig, die Digitalisierung auch als Chance zu erkennen.

Mit #steel.online erhält der Händler jetzt schon standardisierte Bedarfsmeldungen, die durch eine hinterlegte Mitarbeitermatrix dem zuständigen Sachbearbeiter übermittelt werden. Das führt zu einer beachtlichen Effizienzsteigerung und die Kundenzufriedenheit nimmt zu. Außerdem kann er ohne eigene Marketing- und Vertriebsbemühungen neue Absatzgebiete erschließen. Durch die Digitalisierung seines Vertriebs wird er wieder konkurrenzfähig.

Stahlverarbeitende Unternehmen vernetzen mit #steel.online die internen Bedarfsträger und den Einkauf. Redundante Eingaben entfallen, was eine beachtliche Zeit- und Kostenersparnis zur Folge hat. Sie erhalten einen transparenten und grenzenlosen Stahlmarkt. Die Nutzung der umfangreichen Basisversion des Portals ist für Stahlverbraucher übrigens kostenlos.

#steel.online ist inzwischen in 28 europäischen Ländern und in acht Sprachen verfügbar. Über 1.075 Händler und mehr als 9.500 Stahlverbraucher nutzen bereits das Stahlhandelsportal.

Anzeige


Weiterbildung & Zertifizierung im Baubereich

EIPOS hat über 30 Jahre Erfahrung in der Konzeption und Durchführung berufsbegleitender Weiterbildungen rund um Planung, Erstellung, Erhalt und Bewirtschaftung von baulichen Anlagen.

Gehen Sie mit EIPOS Ihren individuellen Weiterbildungsweg: Unterschiedliche Niveaustufen und deutschlandweite Veranstaltungsorte bieten Ihnen weitreichende Flexibilität, Ihr gewünschtes Weiterbildungsziel zu erreichen und zeitlich mit dem Arbeitsalltag in Einklang zu bringen. Entscheidend ist, dass Sie bei allen EIPOS-Kursen das Erlernte immer direkt in Ihre berufliche Tätigkeit einbringen können. Dies ermöglicht Ihnen einen effektiven Wissenszuwachs und eine Qualifikation, die Ihnen das Rüstzeug für Ihre berufliche Zukunft gibt.

Wählen Sie aus über 200 Weiterbildungsangeboten – Präsenz und Online – das passende Seminar für Sie!

Anzeige

Qualität, auf die Sie bauen können

Dämmstoff für klimaschonendes Bauen

Mit Ravago Building Solutions und RAVATHERMTM XPS zu höchster Energieeffizienz bei anspruchsvollen Bauprojekten. Vom Perimeter- und Gründungsplattenbereich bis hin zu hochleistungsfähigen Umkehrdach-Dämmungssystem: Auch unter anspruchsvollsten Bedingungen – und das dauerhaft.

Beste Dämmleistung, schonend für die Umwelt

Die hohe Qualität von RAVATHERMTM XPS Produkten bestätigt auch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW) in München mit dem Q-Label. Das macht für Architekten und Planer die Auswahl der besten Produkte für ihre Bauprojekte noch einfacher.

Beste Beratung für höchste Dämmleistung

Mit der Expertise und Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Praxis, unterstützt Ravago Building Solutions Planer und Architekten dabei, mit den XPS Produkten RAVATHERMTM die perfekte Lösung für ihr Bauprojekt zu finden. Individuelle Dämmlösungen – genau passend zu Ihren Anforderungen.

G&W überarbeitet Drucken mit California.pro

Mit der Version 12 des durchgängigen AVA- und Baukostenmanagementsystems California.pro hat die G&W Software AG komplett die Druckvorschau und das...

Weiterlesen

EPD und ETA für zukunftsweisende Schöck Produkte aus Glasfaserverbundwerkstoff

Die Umwelt-Produktdeklaration (Environmental Product Declaration, kurz EPD) wurde durch das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) für die...

Weiterlesen

Außenanlagen Kinder- und Jugendhospiz Balthasar

Die heitere Atmosphäre, die das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar im sauerländischen Olpe umfängt, wird schon auf dem Parkplatz spürbar. Die Fläche...

Weiterlesen

Telehouse erhält Brandschutz von Wagner

Die Telehouse Deutschland GmbH hat ihren firmeneigenen Campus um ein weiteres Colocation-Rechenzentrum erweitert. Die passgenau abgestimmte...

Weiterlesen

XRechnungen mit Software erstellen

Seit dem 27. November 2020 müssen Rechnungen ab 1000 Euro an Behörden und öffentliche Auftraggeber verbindlich im XRechnungsformat erfolgen. Eine...

Weiterlesen

Felgen & Associés Engineering SA

Mit dem Projekt CFL Gare Pont Rouge strebte die Stadt Luxemburg danach, ihr Ziel einer autofreien Innenstadt durch die Einführung der ersten...

Weiterlesen

Lofttüren von Hörmann im Industrial-Style

Moderner Industrie-Look ist einer der großen Einrichtungstrends der letzten Jahre, der sich inzwischen nicht nur auf Möbel, Leuchten und Dekorationen...

Weiterlesen

Das neue Design der Lumon-Plissees

Verglaste Balkone und Terrassen können nahezu ganzjährig wie ein zusätzlicher Wohnraum genutzt werden – bei Wind, Regen und auch bei starker...

Weiterlesen

Deutscher Baupreis 2021/2022: Capmo GmbH lobt Sonderpreis Digitalisierung aus

Die Capmo GmbH wird 2021/2022 den Sonderpreis Digitalisierung des Deutschen Baupreises ausloben. Der Preis wird im Rahmen der digitalBAU 2021/2022 in...

Weiterlesen