Mobile Ressourcenplanung

PROJEKT PRO

Screenshot: Projekt Pro

Die kommende Version von PROJEKT PRO bringt eine mobile Lösung zur Ressourcenplanung. Die Planung des Personaleinsatzes und der Liquidität im Planungsbüro wird damit übersichtlich und intuitiv. Informationen zu Aufträgen, Budgets, Mitarbeiterkapazitäten und viele weitere Daten stehen in der zentralen PROJEKT-PRO-Datenbank zur Verfügung. Das neue PRO simulation erlaubt nun, alle diese Daten zu übernehmen, die mobile Terminierung und Planung von Projektabläufen und Personaleinsätzen.
Mitarbeiter ihren Fähigkeiten entsprechend optimal einzusetzen, ist oft ein unübersichtlicher und mühsamer Prozess. PRO simulation ermöglicht auf einer grafischen Oberfläche die Projektzuordnung der Mitarbeiter durch zeitsparendes einfaches Drag-and-Drop. Der Ressourceneinsatz wird durch vier Größen definiert: Stundenzahl, Beginn und Ende der Beteiligung des Mitarbeiters und dessen Auslastung. Die Auslastung ist in Echtzeit in einem Histogramm komfortabel auf einen Blick ablesbar. Budgetierte, verplante und bereits geleistete Stunden werden im Gantt-Chart/Balkenplan aus der aus PRO controlling übernommenen Leistungsphase dargestellt.
Die resultierende Umsatzprognose und Liquidität werden durch die Verknüpfung mit der Rechnungsplanung aus PRO enterprise und den geplanten Bürokosten direkt in einem weiteren Bereich angezeigt. Es können verschiedene Einsatzszenarien durchgespielt und gespeichert werden. Danach wird das gewünschte Szenario in PROJEKT PRO übernommen. PRO simulation soll die Einhaltung von Terminen und damit die Wirtschaftlichkeit der Projekte sicherstellen.

www.projektpro.com

Energieeffizient: Schaumglas dämmt grüne Kita

Einen Beitrag zur Energieeffizienz sowie zum guten Innenraumklima einer Kita nach "Bonner Modell" leistet der Dämmstoff T3+ der Deutschen Foamglas...

Weiterlesen

PRO simulation für die Planung des Mitarbeiter-Einsatzes

Der optimale Einsatz der Mitarbeiter ist eine essentielle Voraussetzung für die wirtschaftliche Büroführung.

Weiterlesen

Aufmaß-App beschleunigt Angebotsprozesse und Dokumentationen

Die App „Mobiles Aufmaß“ ist der mobile Nachfolger der Foto-Aufmaß-Software von Hottgenroth.

Weiterlesen

Neue Broschüre: „Mit Ziegeln das Klima schützen“

Die Diskussion zum Klimaschutz schärft auch den Blick für die Nachhaltigkeit von Baustoffen. Zu Recht, denn für private und öffentliche Bauherren...

Weiterlesen

Assistent zur professionellen Fördergeldberatung

Die Software EVEBI – Förderrechner Pro von ENVISYS ist ein Assistent zur professionellen Fördergeldberatung und unterstützt die KfWProgramme,...

Weiterlesen

BIM-Zusammenarbeit aus dem Homeoffice mit Tekla Model Sharing

Eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Kollegen und Projektpartnern ist in der heutigen Zeit essenziell, insbesondere wenn von verschiedenen...

Weiterlesen

RIB iTWO goes Cloud - BAU 2021

Die aktuelle Situation hat der Digitalisierung innerhalb der Baubranche einen immensen Auftrieb beschert. Im Vorfeld der BAU 2021 gibt die RIB...

Weiterlesen

Mediation und Kooperation in der Bau- und Immobilienbranche

Die Planung, Errichtung, Bewirtschaftung und Nutzung von Immobilien bergen ein hohes Konfliktpotenzial und der Umgang aller Beteiligten untereinander...

Weiterlesen

Fernwärme besser nutzen dank eXergiemaschine

Die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH steigert die Effizienz der Fernwärme durch Verringern der Rücklauftemperatur.

Weiterlesen