BUILDUP 20 – das Plus an Funktionalität und Komfort

BauerSoftware

Screenshot: Bauer Software

Die neue Version von BUILDUP erscheint im aktuellen Look von Microsoft Office 2016 und begrüßt den Nutzer mit einer neuen Willkommensseite. Diese zeigt die zuletzt genutzten Projekte, Bibliotheken etc. zum erneuten Öffnen sowie eine Schaltfläche zur Übernahme von Stammdaten. Mit der neuen Multi-Monitor-Fähigkeit kann die Anwendung auf zwei Monitore verteilt und z.B. die Textbibliothek auf der linken Seite und das zu bearbeitende Leistungsverzeichnis auf der rechten Seite angeordnet werden. Der gewünschte Bereich wird einfach per Drag/Drop aus dem aktuellen Programmfenster heraus- oder in das gewünschte Programmfenster zurückgezogen.
Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, in den Programmbereichen AVA, Honorar und Kostenstichtagsbezogene Bearbeitungsstände abzurufen. Der Anwender kann beispielsweise den Stand eines Leistungsverzeichnisses zu jedem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der Bearbeitungshistorie aufrufen. Informationsverluste durch vorgenommene Änderungen gehören damit der Vergangenheit an. Des Weiteren ermöglicht diese Funktion eine vollständige Rekonstruktion und Analyse der Bearbeitungshistorie eines Projekts. Das bisher notwendige und meist unzureichende Einfrieren von Projektständen entfällt.
Im Bereich AVA verfügt die Version 20 bei den Leistungsverzeichnissen über eine Verlaufskontrolle. So kann beispielsweise das ursprüngliche Auftrags-Leistungsverzeichnis mit dem aktuellen Stand verglichen werden. Dabei werden die genauen Änderungen aufgelistet, die vom aktuellen zum ursprünglichen Stand geführt haben. Hinzugefügte und gelöschte Positionen werden darin ebenfalls berücksichtigt.
Die IFC-Schnittstelle, BUILDUP import cad, verfügt über eine Erweiterung bei der Massenselektion. Bei der Übernahme von Massen aus dem CAD-Modell können nicht nur Massen selektiert und eine bestimmte Variable übernommen, sondern es kann auch ein beliebiger Rechenansatz für die Übernahme definiert werden. Damit ist es möglich, Werte zu ermitteln, die das CAD-System nicht zur Verfügung stellt. Wie beispielsweise die Maße des Türsturzes, der sich aus der linken und rechten Seite sowie der Breite ergibt.

www.bauer-software.de

 

Anzeige

Arbeitshilfen für nachhaltige Baustoffe

Handbuch Ersatzbaustoffe

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk die ökologischen und bautechnischen Hintergründe für den Einsatz von Ersatzbaustoffen. > mehr

remexit®-App für Recyclingbaustoffe

Für die ökologisch und bautechnisch korrekte Anwendung von Recyclingbaustoffen wurde die remexit®- App entwickelt. Der mobile Einsatzprüfer ermöglicht die schnelle Überprüfung von Erd- und Straßenbauprojekten inklusive der Prüfung des Wasserschutzgebiet-Status der Baustelle. > mehr

granova®-App für Hausmüllverbrennungsasche

Die granova®-App dient der Überprüfung des Einsatzes von Baustoffen aus Hausmüllverbrennungsasche. Der integrierte Kartenviewer stellt die bundesweiten Wasserschutzgebiete dar – eine grundlegende Information für den Einsatz von Ersatzbaustoffen. > mehr

Bauen im Bestand

Beim Bauen im Bestand ist eine Bauwerksanalyse unerlässlich. Denn oftmals liefern die ursprünglichen Baupläne, nach denen sich bei Neubauten zu...

Weiterlesen

Hygienische Fahrtreppen: Schindler desinfiziert Handläufe automatisch

Schindler bietet ab sofort eine technische Lösung für keimfreie Handlaufflächen an.

Weiterlesen

Pergamonmuseum erhält denkmalgerechte Türen von Schörghuber

Die Arbeiten im Pergamonmuseum in Berlin schreiten sichtlich voran – bald wird im Nordflügel und im Mitteltrakt der Innenausbau erfolgen. Daran...

Weiterlesen

Handbuch Ersatzbaustoffe: Grundlagen für den Einsatz im Straßen- und Erdbau

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk...

Weiterlesen

Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz

Das Fachbuch bietet Brandschutzfachplanern, -sachverständigen, Architekten und Ingenieuren eine Hilfestellung, Haftungsrisiken in der Praxis zu...

Weiterlesen

Flucht- und Rettungspläne: Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung

Der Titel "Flucht- und Rettungspläne" erläutert die wichtigsten Grundlagen und Begriffsdefinition, die Brandschutzplaner, Betreiber, Architekten und...

Weiterlesen

Kombiabschottungen in abgehängten Feuerschutzdecken

Mit dem Abschottungssystem „FST-Kombibox“ von FST Feuer-Schutz-Technik R+D können Kabelabschottungen in qualifizierten abgehängten Unterdecken mit...

Weiterlesen

ALLPLAN-Update der vollintegrierten 4D BIM-Lösung für den Brückenbau

ALLPLAN hat das Update von Allplan Bridge 2020 für die parametrische Modellierung und statische Berechnung von Brücken mit zahlreichen neuen...

Weiterlesen

Kombi-Ableiter schützt Automatisierungs- und MSR-Technik

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der Geräteserie „Blitzductorconnect“ schützen Automatisierungs- und MSR-Technik im...

Weiterlesen