BIM: Building Information Modeling

Neues aus der Normung

Die Digitalisierung im Bauwesen kann als logische Konsequenz der immer digitaler, globaler und schneller werden Welt begriffen werden. Informationen müssen heute frühzeitig, einfach und schnell zur Verfügung stehen.
Building Information Modeling, kurz BIM, folgt somit den aktuellen und kommenden Gegebenheiten. Hierbei handelt es sich um eine durchgängige, lebenszyklusumfassende Arbeitsmethode, mit Hilfe derer alle am Bau Beteiligten kollaborativ zusammenarbeiten können. Jegliche relevanten Informationen, seien es Bauteilinformationen zu Materialien und Qualitäten, Bauabläufe, Analysen und sogar Wartungszyklen und –erfordernisse, werden in einem virtuellen Gebäudemodell zusammengefasst und dokumentiert. Hierbei arbeitet jede Disziplin in ihrem eigenen Fachmodell, bestenfalls auch mit der jeweils eigenen Software. In abgestimmtem Rhythmus können diese Modelle zusammengeführt und auf Kollisionen überprüft werden. Dieses Vorgehen minimiert insbesondere die Zeit- und Kostenrisiken, macht den gesamten Bauablauf transparenter.
Als Alexander Dobrindt, Minister für Verkehr und digitale Infrastruktur, im Dezember 2015 den Stufenplan zum Digitalen Bauen vorstellte, ließ sich bereits ahnen, welche Veränderungen auf das Bauwesen zukommen. Wie kann gemeinschaftlicher mit anderen Disziplinen zusammengearbeitet werden? Wie lassen sich Schnittstellen, kommunikativ und software-übertragend, generieren? Und insbesondere: Wie sind diese Änderungsprozesse in Projekt und Unternehmen einzuführen? Derartig bedeutende Entwicklungen bedürfen natürlich auch eines einheitlichen Verständnisses, klarer Formulierungen und Richtlinien.
Aus diesem Grund findet bei DIN neben dem „Hauptausschuss BIM“ derzeit die Spiegelung von vier ISO- bzw. CEN-Normen zum digitalen Datenaustausch statt. SPEC-Vorhaben, wie das der DIN SPEC 91400 – Building Information Modeling (BIM) – Klassifikation nach STLB-Bau; Text Deutsch und Englisch: 2015-01 wurden bereits umgesetzt. In den Onlinediensten von Beuth wird ebenfalls auf diese Entwicklung eingegangen. Beispielsweise wird in der exklusiv für Mitglieder der Länderingenieurkammern zur Verfügung gestellten Online-Normensammlung www.normenportal-ingenieure.de bei einem der nächsten Updates auch die oben genannte DIN SPEC eingebunden – weitere BIM-Normen folgen.
Einen Einstieg in die Thematik ist im Bereich der Publikationen möglich, einzusehen unter www.beuth.de/de/themenseiten/bim, und Musterdokumente und Abwicklungspläne stehen auf www.bim-blog.de bereit.

Anzeige

Live und vernetzt: ISH digital // 22.–26.3.2021

Die Branche trifft sich digital…

Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima bringt die weltweite SHK-Branche digital zusammen – mit Pro­dukt­inno­vationen und einem umfangreichen Kon­fe­renz­pro­gramm in Live-Streamings oder On-Demand-Übertragungen.

Jetzt Newsletter abonnieren und Ihr kostenfreies Ticket sichern!

Trends, Themen, Innovationen: ISH Energy

Der Green Deal und seine Klimaziele oder moderne Lüftungstechnologien im Kampf gegen Aerosole – die ISH digital 2021 greift die Themen auf, die die Branche aktuell bewegen.

Lesen Sie mehr…

Die Top-Themen ISH Water

Trends für die Badgestaltung, intelligente Sanitärkonzepte, Trinkwasserhygiene:
Freuen Sie sich auf Produktshows und Expertenvorträge und treten Sie direkt mit Ausstellern und Besuchern in Kontakt.

Lesen Sie mehr…

Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

MWM-Libero Version 12.5

Ab sofort können die Anwender der Version 12.5 von MWM-Libero, einem Programm für Aufmaß, Mengenermittlung sowie Bauabrechnung, neben der klassischen...

Weiterlesen

Abdichtung alter Klostermauern

Werden alte Zweckgebäude neuen Bestimmungen zugeführt, stehen die Bauherren oft vor vielschichtigen Herausforderungen – sei es durch energetische...

Weiterlesen

Brandschutz in Schulen und Bildungseinrichtungen

Für die Planung von Schulgebäuden und die Erstellung der dazugehörigen Brandschutzkonzepte müssen Brandschutz-Fachplaner und -Sachverständige in der...

Weiterlesen

Digitalisierung in der Geotechnik

Geotechnik-Anwendungen stellen Lösungen für den Import und die Verwaltung geotechnischer Daten, den Entwurf robuster 2D- und 3D-Modelle, die Analyse...

Weiterlesen

Blanke Rostabdeckung 2.0 rahmenlos F

Linienentwässerungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Neben der Technik überzeugt in den allermeisten Fällen auch die zu erwartende Optik....

Weiterlesen

Natursteinfassade in der Schweiz

Wie selbstverständlich steht der Schiefermonolith im Schweizer Ort Schwyz. Das neu errichtete Einfamilienhaus ist geradlinig gestaltet und mit seiner...

Weiterlesen

R+T Innovationspreis 2021 für klemmbaren Sonnenschutz

Das klemmbare Sonnenschutzsystem heroal VS Z EM wurde mit dem R+T Innovationspreis 2021 Gold in der Kategorie „Textiler Sonnenschutz“ ausgezeichnet.

Weiterlesen

Das neue Gebäudeenergiegesetz

Eine wertvolle Arbeitshilfe für jeden, der beruflich mit dem GEG befasst ist.

Weiterlesen

ESD-Böden in der Elektrofertigung

Insbesondere Bereiche, in denen empfindliche Elektrogeräte stehen, wie Server oder Produktionsmaschinen mit hochsensiblen mikroelektronischen...

Weiterlesen