Brandfester Dämmstoff für eine sichere Gebäudetechnik

Kaimann

Foto: Kaimann

Mit der Rauchklassifizierung s1 erfüllt das Dämmsystem „Kaiflex KKplus“ vom Dämmstoffhersteller Kaimann hohe Brandschutzanforderungen, bei Schlauchmaterial sogar ohne zusätzliche Beschichtung. Kaiflex KKplus verhindert die Bildung von Tauwasser und Rohrkorrosion, denn die geschlossene Zellstruktur sorgt für die Formstabilität und eine leichtere Verarbeitung sowie für die Dampfsperrwirkung. So wird eine Durchfeuchtung gestoppt, um die Dämmleistung während der gesamten Betriebsdauer des isolierten Systems zu erhalten.
„Kaiflex KKplus s1“ ist ein brandfestes und nahezu rauchfreies Dämmsystem. Die s1-Platten gelten als „aktiv brandschützend“; aufgrund der zum Patent angemeldeten „KaiCene-Technologie“ erreichen die Schläuche unbeschichtet die europäische Rauchklasse s1. Kaiflex KKplus s1 ist daher zur Dämmung von Gebäuden geeignet, in denen mit der höchsten Rauchklasse s1 Sicherheit im Brandfall gefordert ist. Das Produkt hat einen Lambda-Wert von λ <0,038 W/(m·K) bei einerTemperatur von 0 °C.
Durch eine geringere Rauchentwicklung gemäß Euroklasse B-s2, d0 trägt auch „Kaiflex KKplus s2“ zum Personenschutz bei: Fluchtwege bleiben sichtbar und die Erstickungs- und Vergiftungsgefahr werden vermindert. Mit Lambda-Werten von λ <0,033 W/(m·K) (Schlauchformat) und λ <0,038 W/(m·K) (Plattenformat) erfüllt der Dämmstoff die thermischen Anforderungen, die an eine Dämmung gestellt werden.

www.kaimann.de

 

Anzeige

Solarmodule vor Sonne zu schützen ist wichtig

Solarmodule zeitweise vor Sonneneinstrahlung zu schützen ist sinnvoller als man denken mag. Wenn die eingefangene Wärme nicht kontinuierlich genutzt...

Weiterlesen

Berührungslose Türbedienung wirkt Krankheitsübertragungen entgegen

Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger werden aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam...

Weiterlesen

Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe...

Weiterlesen

Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen.

Weiterlesen

Planung mit Weitblick als Schlüssel zu effizientem Bauen

Konsequent auf BIM-Software zu setzen, die offene Standards wie IFC unterstützt, hilft allen Prozessbeteiligten, „die gleiche Sprache“ zu sprechen und...

Weiterlesen

Oberlagsbahn für saubere Luft

Eco-Activ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer dauerhaft katalytisch wirkenden weißen...

Weiterlesen

Remmers produziert jetzt auch Desinfektionsmittel

In Zeiten der Corona-Krise reagiert Remmers auf die aktuelle Ausnahmesituation.

Weiterlesen

eCLIQ-Schließtechnik erfüllt IFS Standards in der Lebensmittelproduktion

Zu einer optimalen Food Defense gehören alle relevanten physikalischen, personellen und operativen Sicherheitsmaßnahmen im produzierenden Betrieb, wie...

Weiterlesen

WC-Trennwände für den Bildungsbereich von KEMMLIT

Für den Schulerfolg sind saubere Toiletten ebenso wichtig wie der Klassenraum. Wenn die Schultoiletten in einem maroden Zustand sind, versuchen die...

Weiterlesen