Schluss mit Schimmelpilzen in Innenräumen

Remmers

Foto: Remmers Baustofftechnik, Löningen

Zur Vermeidung von Schimmelpilzbildung muss deshalb bis in die hinterste Ecke des Raumes der so genannte hygienische Mindestwärmeschutz gewährleistet sein. Dieser wird gemäß DIN 4108 mit 12,6 °C definiert, wobei die relative Luftfeuchte an der Wandoberfläche nicht über 70 % liegen sollte. Durch den zunehmenden Temperaturunterschied zwischen Raumluft und Wandoberfläche steigt das Schimmelrisiko. Besonders betroffen sind daher Wandoberflächen im Bereich von Wärmebrücken, da hier die niedrigsten Temperaturen vorliegen. Dies gilt insbesondere für Altbauten, die bis weit in die 1970er Jahre hinein auf einem wärmeschutztechnischen Standard errichtet wurden, der den heutigen Anforderungen kaum gerecht wird. Die Folge ist eine erhöhte Schimmelgefahr.
Die Schimmelsanierung mit iQ-Therm 30 von Remmers minimiert die Risiken einer zu hohen Wandoberflächenfeuchte und zu geringer Oberflächentemperatur, sodass Schimmel nicht entstehen kann. iQ-Therm 30 ist ein Schimmelsaniersystem, das auch wärmedämmend wirkt und zu einer gesteigerten Wohnqualität führt.
Die für Schimmelpilzwachstum verantwortliche Feuchtigkeit wird über die Kapillarität des Systems aufgenommen, zwischengespeichert und in Zeiten niedriger Luftfeuchte wieder abgegeben. Punktuell anfallende Feuchtigkeit im Bereich von Wärmebrücken kann nach einer Sanierung mit iQ-Therm 30 praktisch ausgeschlossen werden und damit auch das Schimmelpilzwachstum.

www.remmers.de

Ziegel im Hochbau

Das Baumaterial Ziegel erfreut sich nach wie vor großer Nachfrage. Dieser Sonderband der Reihe Baukonstruktionen stellt seine Anwendung im Hochbau,...

Weiterlesen

Baubiologische Haustechnik

Dieses Buch betrachtet die gesamte Haustechnik unter systemischem Aspekt. Es stellt konkrete technische Möglichkeiten vor, die Bereiche Wärme,...

Weiterlesen

Zwei Brüder revolutionieren den Markt für Wasserenthärtungsanlagen

Ein Wasseraufbereitungssystem, das gegen Kalk wirkt und zugleich umweltfreundlich ist: AQON Pure vereint beides. Das innovative Produkt der aus dem...

Weiterlesen

Saubere Luft und intelligente Regelung

Panasonic präsentiert im Oktober Neuheiten, wie die neue PACi NX-Reihe und das Luftreinigungssystem nanoe™ X.

Weiterlesen

Ratgeber Regenwasser in der Neuauflage

Der „Ratgeber Regenwasser“ von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fachbuchautor und...

Weiterlesen

Softwarelösung für neues GEG 2020

Mit Inkrafttreten des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November 2020 müssen Planer und Berater ihre bisherige EnEV-Software auf neue...

Weiterlesen

Flächenheizsysteme mit Mehrwert

Der Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH bietet mit der BLANKE PERMATOP Produktfamilie eine vielseitige Lösung für...

Weiterlesen

Ökologische Aspekte von Carbonbeton

Derzeit ist Beton der weltweit meistverwendete Baustoff. Beim Carbonbeton ersetzen Kohlenstofffasern den sonst üblichen Bewehrungsstahl. Dies bringt...

Weiterlesen

Textile Verschattung mit System

Beck+Heun ermöglicht mit seinen vier ZIP-System-Varianten ein breites Spektrum von Beschattungslösungen im Bereich Terrassen, Wintergärten und...

Weiterlesen