Zeitgemäßer Wärmeschutz für Dächer

IVPU

Foto: IVPU

Die große Herausforderung der Zukunft ist das Gelingen der Energiewende. Ohne eine konsequente Umsetzung von wirkungsvollen Maßnahmen im Bereich der Gebäudehülle werden die Ansprüche an die Energieeffizienz von Gebäuden jedoch kaum zu schaffen sein. Sichere, langlebige und leistungsfähige Lösungen sind auch bei der Steildachdämmung gefragt. Für die Dämmung gilt: Nicht dicker, sondern besser dämmen. Dies gilt insbesondere mit Blick auf die geforderten Neubau-Werte der EnEV 2016 sowie die damit verbundenen Anforderungen an einen zeitgemäßen baulichen Wärmeschutz und den Feuchteschutz der Dachkonstruktion.
Die Vorteile einer PU-Neubaulösung:
1. Schlanke PU-Aufsparrendämmung mit gutem Wärmeschutz.
2. EnEV-2016-konform.
3. Einfache Ausführung. Die Dampfbremse wird vollflächig über die Sparrenlage verlegt und dient gleichzeitig als Luftdichtheitsschicht.
4. Für die Zwischensparrendämmung ist nur die statisch notwendige Sparrenhöhe erforderlich.
5. Die fachgerecht ausgeführte Dampfbremse mit einem sd-Wert zwischen 2 und 10 m kann die Feuchteaufnahme während der Bauphase abmindern.
Mit PU-Aufsparrendämmungen in Kombination mit Zwischensparrendämmungen können tauwassersichere Konstruktionslösungen realisiert werden, die auch wirtschaftlich sinnvoll sind.

www.ivpu.de

Ziegel im Hochbau

Das Baumaterial Ziegel erfreut sich nach wie vor großer Nachfrage. Dieser Sonderband der Reihe Baukonstruktionen stellt seine Anwendung im Hochbau,...

Weiterlesen

Baubiologische Haustechnik

Dieses Buch betrachtet die gesamte Haustechnik unter systemischem Aspekt. Es stellt konkrete technische Möglichkeiten vor, die Bereiche Wärme,...

Weiterlesen

Zwei Brüder revolutionieren den Markt für Wasserenthärtungsanlagen

Ein Wasseraufbereitungssystem, das gegen Kalk wirkt und zugleich umweltfreundlich ist: AQON Pure vereint beides. Das innovative Produkt der aus dem...

Weiterlesen

Saubere Luft und intelligente Regelung

Panasonic präsentiert im Oktober Neuheiten, wie die neue PACi NX-Reihe und das Luftreinigungssystem nanoe™ X.

Weiterlesen

Ratgeber Regenwasser in der Neuauflage

Der „Ratgeber Regenwasser“ von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fachbuchautor und...

Weiterlesen

Softwarelösung für neues GEG 2020

Mit Inkrafttreten des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November 2020 müssen Planer und Berater ihre bisherige EnEV-Software auf neue...

Weiterlesen

Flächenheizsysteme mit Mehrwert

Der Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH bietet mit der BLANKE PERMATOP Produktfamilie eine vielseitige Lösung für...

Weiterlesen

Ökologische Aspekte von Carbonbeton

Derzeit ist Beton der weltweit meistverwendete Baustoff. Beim Carbonbeton ersetzen Kohlenstofffasern den sonst üblichen Bewehrungsstahl. Dies bringt...

Weiterlesen

Textile Verschattung mit System

Beck+Heun ermöglicht mit seinen vier ZIP-System-Varianten ein breites Spektrum von Beschattungslösungen im Bereich Terrassen, Wintergärten und...

Weiterlesen