Linoleum in Holzoptik und im Plankenformat

DLW Flooring

Foto: DLW Flooring GmbH

Das Produkt „Naturecore“ von DLW Flooring kombiniert die bei Bauherren beliebte Holzoptik mit den Vorzügen von Linoleum. Ein bedruckter Kern aus den Linoleum-Rohstoffen Leinöl, Holzmehl, Harz und Kalkstein bildet das Herz von Naturecore. Ein Netzgewebe als Rücken sorgt für Stabilität. Eine Schutzschicht versiegelt den Belag und macht ihn robust sowie unempfindlich auch gegenüber Wasserspritzern. Naturecore wird frei von PVC und Weichmachern hergestellt.
Durch die matte und geprägte Oberfläche, das Plankenformat sowie einen hochwertigen Digitaldruck sieht Naturecore echten Holzplanken sehr ähnlich. Der Boden ist pflegeleichter und hygienischer zu reinigen als Parkett und hat eine geringere Aufbauhöhe von nur 2,1 mm.
Naturecore besteht zu 90 Prozent aus dem Linoleum-Kern und ist daher emissionsarm, geruchsneutral und reduziert das Risiko für Allergiker. Dafür wurde der Naturboden mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Die Verlegung erfolgt mit umweltverträglichem, lösungsmittelfreiem Klebstoff der niedrigsten Emissionsklasse. Auch toxikologisch ist der Belag unbedenklich und die Entsorgung kann einfach über den Hausmüll erfolgen. Insgesamt 18 verschiedene Holzdekore hat DLW Flooring im Programm. Unterstützt wird der natürliche Look durch das große Plankenformat von 120 x 20 cm. Im Vergleich zur klassischen Bahnenware erleichtert es zudem die Verlegung und das Handling auf der Baustelle.

www.naturecore.de

 

Anzeige

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen

Der BIM-Manager: Praktische Anleitung für das BIM-Projektmanagement

Der BIM-Manager beinhaltet, was der Anwender in der Praxis wissen muss: Begriffe, Methoden, Technologien, Projektanforderungen und...

Weiterlesen

EVEBI – Software für Energieberatung und -planung

Das Modul "EVEBI – Baubegleitung" von ENVISYS ermöglicht eine umfassende Dokumentation aller mit der Baubegleitung verbundenen Vorgänge. So können...

Weiterlesen