MWM-Libero Version 10: Dokumentation in der Bauabrechnung

MWM Software & Beratung

Bildquelle: MWM Software & Beratung

Zur internen Dokumentation steht dem Anwender pro Position eine Memofunktion zur Verfügung. Damit dokumentiert er, was bei der Abrechnung der Position zu beachten ist, wie zum Beispiel Veränderungen im Bauablauf, erwartete Mehrmengen, zurückgestellte Abrechnungen, Hinweise zum Grad der Fertigstellung etc. Um die Übersicht zu behalten, kann er diese Positionen automatisch in einer Baumstruktur markieren und in eine interne Liste drucken lassen. In „offiziellen“ Ausdrucken erscheinen diese Notizen jedoch nicht. Mittels Suchfunktion kann der Anwender auch bei großen Baumaßnahmen schnell auf seine Notizen zugreifen (Beispiel: Durchsuche 2.800 Positionen, bei denen im Memo-Text der Begriff‚ Nachtrag‘ steht).
Mit der Version 10 dokumentiert man jetzt Bauabrechnungen nicht nur mit Fotos, sondern auch mittels PDF-Dateien. Ein Foto ist ein Einzeldokument und nimmt nur einen kleinen Bereich im Ausdruck ein, während eine PDF-Datei dagegen viele Seiten beinhalten kann und im Ausdruck beinahe in Originalgröße dargestellt wird. So kann der Anwender z.B. für die Position „Baustahl“ eine externe Baustahlliste integrieren oder die Mengenermittlung mit einem A4-Ausschnitt aus einer CAD-Zeichnung erläutern. MWM-Libero 10 ergänzt die einzelne PDF-Seite lediglich mit einer Projektüberschrift und einer neuen Seitennummer.
Damit ist der komplette Ausdruck – Mengenermittlung und integrierte PDF-Dateien– revisionssicher beschriftet und nummeriert.
MWM Software & Beratung hat die Version 10 von MWM-Libero auch für den Einsatz auf Tablets optimiert. So werden zum Beispiel Icons in Abhängigkeit von der Bildschirmauflösung größer dargestellt, damit der Anwender sie besser mit dem Finger bedienen kann.
Wilhelm Veenhuis, geschäftsführender Gesellschafter von MWM Software & Beratung erläutert: „Wir verändern die Oberfläche von MWM-Libero nur sehr vorsichtig, denn unsere Anwender sollen nach dem Update sofort weiterarbeiten können und trotzdem die neuen Funktionen schnell finden.“

www.mwm.de

 

Anzeige

Bauen im Bestand

Beim Bauen im Bestand ist eine Bauwerksanalyse unerlässlich. Denn oftmals liefern die ursprünglichen Baupläne, nach denen sich bei Neubauten zu...

Weiterlesen

Hygienische Fahrtreppen: Schindler desinfiziert Handläufe automatisch

Schindler bietet ab sofort eine technische Lösung für keimfreie Handlaufflächen an.

Weiterlesen

Pergamonmuseum erhält denkmalgerechte Türen von Schörghuber

Die Arbeiten im Pergamonmuseum in Berlin schreiten sichtlich voran – bald wird im Nordflügel und im Mitteltrakt der Innenausbau erfolgen. Daran...

Weiterlesen

Handbuch Ersatzbaustoffe: Grundlagen für den Einsatz im Straßen- und Erdbau

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk...

Weiterlesen

Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz

Das Fachbuch bietet Brandschutzfachplanern, -sachverständigen, Architekten und Ingenieuren eine Hilfestellung, Haftungsrisiken in der Praxis zu...

Weiterlesen

Flucht- und Rettungspläne: Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung

Der Titel "Flucht- und Rettungspläne" erläutert die wichtigsten Grundlagen und Begriffsdefinition, die Brandschutzplaner, Betreiber, Architekten und...

Weiterlesen

Kombiabschottungen in abgehängten Feuerschutzdecken

Mit dem Abschottungssystem „FST-Kombibox“ von FST Feuer-Schutz-Technik R+D können Kabelabschottungen in qualifizierten abgehängten Unterdecken mit...

Weiterlesen

ALLPLAN-Update der vollintegrierten 4D BIM-Lösung für den Brückenbau

ALLPLAN hat das Update von Allplan Bridge 2020 für die parametrische Modellierung und statische Berechnung von Brücken mit zahlreichen neuen...

Weiterlesen

Kombi-Ableiter schützt Automatisierungs- und MSR-Technik

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der Geräteserie „Blitzductorconnect“ schützen Automatisierungs- und MSR-Technik im...

Weiterlesen