Gebäudesimulation und DIN 4108-2 Nachweise mit IDA ICE

EQUA Solutions

Bildquelle: EQUA Solutions

Seit Inkrafttreten der EnEV 2014 im Mai 2014 werden für den Wärmeschutz von Gebäuden Nachweise gemäß DIN 4108-2:2013-02 gefordert. Erfahrungen aus der Praxis zeigen, dass in vielen Fällen das in der Norm beschriebene vereinfachte Verfahren bei der Nachweisführung nicht mehr ausreichend ist, ein simulationsbasierter Nachweis bei gleichen Bedingungen allerdings im normkonformen Bereich liegt.
Das von der Firma EQUA entwickelte Simulationsprogramm IDA ICE verfügt über ein Erweiterungsmodul, mit der ein solcher simulationsbasierter Nachweis extrem schnell geführt werden kann. Bei IDA ICE handelt es sich zudem um eine Simulationssoftware, die über die reine Nachweisführung hinaus dem Anwender vielfältige Möglichkeiten zur simulationsbasierten Untersuchung und Optimierung von Planungskonzepten bietet. Beispiele sind natürliche Belüftung, Fensterverschattung, Umgebungsverschattung, Bauteilaktivierung, adiabate Kühlung oder variable Volumenstromsysteme (temperatur-, CO2- oder raumluftfeuchte geregelt). Eine detailliertere Beschreibung der sich bietenden Möglichkeiten ist unter anderem im Bauphysikkalender 2015 unter „Simulationsbasierte Bewertung sommerlicher Bedingungen in Gebäuden“ enthalten.
IDA ICE ist somit ein kostengünstiger Einstieg in die Welt der Gebäudesimulation und kann später über Upgrades in seinen Funktionen jederzeit noch ausgeweitet werden.

www.equa.ch

 

Anzeige

Dichthalten in der Landwirtschaft: Beschichtetes Fugenblech für Lager- und Abfüllanlagen

Jauche, Gülle und Co. können im Agrar-Bereich schnell das Grundwasser beeinträchtigen. Um Lager- und Abfüllanlagen sorgfältig abzudichten, damit keine...

Weiterlesen

Inklusive Schule in Modulbauweise

Die Janusz-Korczak-Schule ist die einzige Förderschule im Kreis Heinsberg. Mit dem Schwerpunkt "emotionale und soziale Entwicklung" richtet sich das...

Weiterlesen

Grundschule Meißen: Hochwertiger Neubau in Modulbauweise

Die "Himmelblaue" nennen die Meißener ihre kürzlich eingeweihte "4. Grundschule". Der Neubau verdankt seine Sympathien aber nicht nur der fröhlich...

Weiterlesen

Broschüre: Re-Use und Recycling von Ziegeln

Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie hat eine neue Broschüre zum Thema "Re-Use und Recycling von Ziegeln" aufgelegt. Beispielhaft werden...

Weiterlesen

Grenzenlos schwerelos durch Glas

Ein gläserner Boden und eine ebenso transparente Beckenwand aus Glas: Ein Swimming Pool mit ungewöhnlichen Ausblicken wird zum besonderen Hingucker....

Weiterlesen

Bürobeleuchtung mit System und Eleganz

Die Systemleuchte "BREL 100" besticht durch ihre klare, lineare Formgebung und ermöglicht eine diskrete Einbindung von Licht in Lindner...

Weiterlesen

Geothermieanlagenbetreiber bei Wartungsarbeiten von mobiheat unterstützt

mobiheat unterstützte den Wärme- und Kälteversorger GEOVOL für knapp 10 Tage mit rund 2.500 kW mobiler Wärmeleistung während ...

Weiterlesen

Wärmedämmplatten der Firma Ravago Building Solutions jetzt unter dem Namen RAVATHERM XPS erhältlich

Im Januar 2020 trennte sich Ravago Building Solutions von den Produktnamen Styrofoam und Xenergy. Als neue Marke wurde nun RAVATHERM™ XPS eingeführt,...

Weiterlesen

Bauen mit Bauprodukten nach europäischem und nationalem Recht

Am Beispiel eines erweiterten Rohbaus in Massivbauweise werden für zwölf Bauproduktgruppen die Regelgrundlagen sowie Anwendungen für Planer,...

Weiterlesen