Gebäudesimulation und DIN 4108-2 Nachweise mit IDA ICE

EQUA Solutions

Bildquelle: EQUA Solutions

Seit Inkrafttreten der EnEV 2014 im Mai 2014 werden für den Wärmeschutz von Gebäuden Nachweise gemäß DIN 4108-2:2013-02 gefordert. Erfahrungen aus der Praxis zeigen, dass in vielen Fällen das in der Norm beschriebene vereinfachte Verfahren bei der Nachweisführung nicht mehr ausreichend ist, ein simulationsbasierter Nachweis bei gleichen Bedingungen allerdings im normkonformen Bereich liegt.
Das von der Firma EQUA entwickelte Simulationsprogramm IDA ICE verfügt über ein Erweiterungsmodul, mit der ein solcher simulationsbasierter Nachweis extrem schnell geführt werden kann. Bei IDA ICE handelt es sich zudem um eine Simulationssoftware, die über die reine Nachweisführung hinaus dem Anwender vielfältige Möglichkeiten zur simulationsbasierten Untersuchung und Optimierung von Planungskonzepten bietet. Beispiele sind natürliche Belüftung, Fensterverschattung, Umgebungsverschattung, Bauteilaktivierung, adiabate Kühlung oder variable Volumenstromsysteme (temperatur-, CO2- oder raumluftfeuchte geregelt). Eine detailliertere Beschreibung der sich bietenden Möglichkeiten ist unter anderem im Bauphysikkalender 2015 unter „Simulationsbasierte Bewertung sommerlicher Bedingungen in Gebäuden“ enthalten.
IDA ICE ist somit ein kostengünstiger Einstieg in die Welt der Gebäudesimulation und kann später über Upgrades in seinen Funktionen jederzeit noch ausgeweitet werden.

www.equa.ch

 

Anzeige

Vollständige Produktpalette der HALFEN HIT Iso-Elemente

Die neuen Halfen Iso-Elemente der Typen HIT-ST und HIT-WT vervollständigen das Produktportfolio der Beton an Beton Anschlüsse und sorgen für einen...

Weiterlesen

Nemetschek Group kündigt Paradigmenwechsel in der Bauindustrie an

Die Nemetschek Group, einer der führenden Anbieter von Software für die Baubranche, kündigte am 9. Juli auf der Building-Together-Veranstaltung von...

Weiterlesen

1.306 Quadratmeter für den Baustoff

Mehr Platz für innovative Entwicklung und Schulungen im neuen „Campus“ des Detmolder Unternehmens Schomburg

Weiterlesen

Verbindlicher Leitfaden für das Feuerverzinken

Überarbeitete DIN EN ISO 14713 enthält wichtige Änderungen

Weiterlesen

Die Bauchemie setzt nach wie vor auf die BAU

Einige Ausstellungsbereiche haben mehr unter Corona zu leiden als andere. Dazu gehört auch der Bereich der Bauchemie, in dem die BAU Absagen...

Weiterlesen

Beck+Heun mit Innovationen auf der BAU 2021

Seit vielen Jahren ist Beck+Heun Aussteller auf der BAU in München. Das soll sich auch in 2021 nicht ändern. Trotz veränderter Rahmenbedingungen setzt...

Weiterlesen

„Wir sind dabei“: Branchenverbände stärken BAU 2021 den Rücken

Alle schlechten Nachrichten zum Trotz: Die Weltleitmesse BAU steht rund ein halbes Jahr vor Messebeginn gut da, auch wenn vorrangig deutsche...

Weiterlesen

Panasonic Wärmepumpen: BAFA-Förderung für ein breites Leistungsspektrum

Panasonic, einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit, kann ab sofort die Förderfähigkeit seines aktuellen Sortiments gemäß den Vorgaben der...

Weiterlesen

Schörghuber erweitert sein Schnellschuss-Programm

Noch mehr Vielfalt auf die Schnelle: Ab sofort sind neben einer Stahlsanierungseckzarge das verdeckt liegende Türband Pivota DX 60, das...

Weiterlesen