Transparent von der Kostenschätzung bis zum Endpreis

NEVARIS

Screenshot: NEVARIS

Mit NEVARIS ermittelt man Kosten transparent und exakt aus dem 3D-Modell heraus. Die klassische Kostenermittlung beginnt mit dem Kostenrahmen und wird auf Basis von Kennwerten, wie dem Bruttorauminhalt oder der Nutzfläche je Kostengruppe geschätzt. Liegt ein BIM-Projekt zugrunde, so können die Kosten in NEVARIS direkt aus dem Modell ermittelt werden. Meist ist der Kostenrahmen ausschlaggebend dafür, ob ein Projekt realisiert wird oder nicht.
In einem weiteren Schritt werden die Werte detaillierter ermittelt, denn durch nachträgliche Arbeiten am 3D-Modell ändern sich natürlich auch die Ausgangswerte. In der Kostenberechnung basieren die Werte nicht mehr nur auf Schätzung auf Basis der Kennwerte, sondern werden durch Positionen mit Mengen ermittelt. Im Falle eines BIM-Projektes liest NEVARIS die erforderlichen Positionen und ihre Mengen durch die Auswertung der Bauelemente des 3D-Modells aus, wobei durch „intelligente Bauelemente“ auch Details berücksichtigt werden, die nicht direkt gezeichnet werden, beispielsweise ein erforderlicher Sturz über einer Wandöffnung. Während bei der Kostenberechnung noch eigene Schätzpreise der Positionen zur Preisbildung herangezogen werden, greift der Kostenanschlag im nächsten Schritt schon auf Realpreise des Bestbieters oder des Auftragnehmers der einzelnen Teilleistungen zurück. In der abschließenden Kostenfeststellung ersetzt NEVARIS die Mengen und Preise der Aufträge durch die tatsächlich abgerechneten Mengen und Preise der Schlussrechnungen. Durch eine Gegenüberstellung der Werte dieser Phasen kann klar und deutlich nachvollzogen werden, zu welchem Zeitpunkt und in welchen Bereichen Abweichungen der Kosten vom ursprünglichen Kostenrahmen bis zur Abrechnung entstanden sind.

www.nevaris.com

 

Anzeige

Arbeitshilfen für nachhaltige Baustoffe

Handbuch Ersatzbaustoffe

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk die ökologischen und bautechnischen Hintergründe für den Einsatz von Ersatzbaustoffen. > mehr

remexit®-App für Recyclingbaustoffe

Für die ökologisch und bautechnisch korrekte Anwendung von Recyclingbaustoffen wurde die remexit®- App entwickelt. Der mobile Einsatzprüfer ermöglicht die schnelle Überprüfung von Erd- und Straßenbauprojekten inklusive der Prüfung des Wasserschutzgebiet-Status der Baustelle. > mehr

granova®-App für Hausmüllverbrennungsasche

Die granova®-App dient der Überprüfung des Einsatzes von Baustoffen aus Hausmüllverbrennungsasche. Der integrierte Kartenviewer stellt die bundesweiten Wasserschutzgebiete dar – eine grundlegende Information für den Einsatz von Ersatzbaustoffen. > mehr

Bauen im Bestand

Beim Bauen im Bestand ist eine Bauwerksanalyse unerlässlich. Denn oftmals liefern die ursprünglichen Baupläne, nach denen sich bei Neubauten zu...

Weiterlesen

Hygienische Fahrtreppen: Schindler desinfiziert Handläufe automatisch

Schindler bietet ab sofort eine technische Lösung für keimfreie Handlaufflächen an.

Weiterlesen

Leitfaden "Technologien im BIM-Umfeld"

Die Digitalisierung von Arbeits- und Planungsprozessen ist in der Bauwirtschaft ein großes Thema. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und...

Weiterlesen

Pergamonmuseum erhält denkmalgerechte Türen von Schörghuber

Die Arbeiten im Pergamonmuseum in Berlin schreiten sichtlich voran – bald wird im Nordflügel und im Mitteltrakt der Innenausbau erfolgen. Daran...

Weiterlesen

Handbuch Ersatzbaustoffe: Grundlagen für den Einsatz im Straßen- und Erdbau

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk...

Weiterlesen

Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz

Das Fachbuch bietet Brandschutzfachplanern, -sachverständigen, Architekten und Ingenieuren eine Hilfestellung, Haftungsrisiken in der Praxis zu...

Weiterlesen

Flucht- und Rettungspläne: Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung

Der Titel "Flucht- und Rettungspläne" erläutert die wichtigsten Grundlagen und Begriffsdefinition, die Brandschutzplaner, Betreiber, Architekten und...

Weiterlesen

Kombiabschottungen in abgehängten Feuerschutzdecken

Mit dem Abschottungssystem „FST-Kombibox“ von FST Feuer-Schutz-Technik R+D können Kabelabschottungen in qualifizierten abgehängten Unterdecken mit...

Weiterlesen

ALLPLAN-Update der vollintegrierten 4D BIM-Lösung für den Brückenbau

ALLPLAN hat das Update von Allplan Bridge 2020 für die parametrische Modellierung und statische Berechnung von Brücken mit zahlreichen neuen...

Weiterlesen