Vier Fenstersysteme für Passivhäuser

Kneer-Südfenster

Bild: Kneer-Südfenster

Kneer-Südfenster hat passivhausgeeignete Fenster in Aluminium-Holz, Holz, Kunststoff und Aluminium-Kunststoff im Programm. Sie übertreffen die Anforderung für Passivhäuser durch Lösungen, wie z. B. integrierte Luftkammern. Auf die Fenster abgestimmt gibt es auch Haustüren und Hebe-Schiebe-Türen auf Passivhausniveau.
Die Aluminium-Holz-Fenster AHF 115 Passiv übertreffen mit einem Wert von Uw = 0,74 W/m2K (Holzart Fichte, ausgeführt mit warmer Kante und Ug = 0,5 W/m2K) die Anforderung für Passivhäuser – und das ganz ohne Verwendung von Fremdmaterialien. In die Fensterrahmen integrierte Luftkammern optimieren beim Holz-Fenster HF 90 WD die schon von Natur aus guten Dämmeigenschaften von Holz, sodass diese Fenster bei entsprechender Verglasung Uw-Werte von bis zu 0,71 W/m2K erreichen. Für das Passivhaus geeignete Aluminium-Kunststoff-Fenster AKF 714 S WD P aus dem vollarmierten Werkstoff Rau-Fipro kann Kneer-Südfenster jetzt das Passivhaus-Zertifikat nach Dr. Feist anbieten. Der innere Kern aus Kunststoff ist um bis zu 30 % leichter als vergleichbare Produkte, da er überwiegend ohne die Wärmebrücke Stahl zur Versteifung auskommt. Bereits ohne Dämmmaßnahmen und mit entsprechender Verglasung erreicht das Fenster AKF 714 S einen U-Wert von Uw = 0,75 W/m2K. Die passivhausgeeigneten Kunststoff-Fenster mit 86 mm Bautiefe KF 714 S WD P können ebenfalls das Passivhaus-Zertifikat nach Dr. Feist vorweisen. Es wird wie das Aluminium-Kunststoff-Fenster aus dem vollarmierten Faserverbundwerkstoff Rau-Fipro gefertigt.

www.kneer-suedfenster.de

 

Anzeige

Berührungslose Türbedienung wirkt Krankheitsübertragungen entgegen

Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger werden aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam...

Weiterlesen

Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe...

Weiterlesen

Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen.

Weiterlesen

Planung mit Weitblick als Schlüssel zu effizientem Bauen

Konsequent auf BIM-Software zu setzen, die offene Standards wie IFC unterstützt, hilft allen Prozessbeteiligten, „die gleiche Sprache“ zu sprechen und...

Weiterlesen

Oberlagsbahn für saubere Luft

Eco-Activ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer dauerhaft katalytisch wirkenden weißen...

Weiterlesen

Remmers produziert jetzt auch Desinfektionsmittel

In Zeiten der Corona-Krise reagiert Remmers auf die aktuelle Ausnahmesituation.

Weiterlesen

eCLIQ-Schließtechnik erfüllt IFS Standards in der Lebensmittelproduktion

Zu einer optimalen Food Defense gehören alle relevanten physikalischen, personellen und operativen Sicherheitsmaßnahmen im produzierenden Betrieb, wie...

Weiterlesen

WC-Trennwände für den Bildungsbereich von KEMMLIT

Für den Schulerfolg sind saubere Toiletten ebenso wichtig wie der Klassenraum. Wenn die Schultoiletten in einem maroden Zustand sind, versuchen die...

Weiterlesen

Strakon 2020: Software für das nächste Jahrzehnt

Nachhaltige Software wird mit jeder neuen Version besser und umfangreicher. Auch die neue Version 2020 der Modellierungs- und Planungssoftware Strakon...

Weiterlesen