Dachfenster ist „Zertifizierte Passivhaus Komponente“ für kaltes Klima

Velux

Velux

Bild: Velux Deutschland GmbH

Das Passivhaus Institut steht für höchste Ansprüche an die Dämmqualität eines Bauteils. Erstmals verlieh dieses Institut 2014 einem Dachfenster ein Passivhaus-Zertifikat für kaltes Klima und stufte es in der höchsten Passivhaus-Effizienzklasse phA (advanced component) ein. Das Velux Integra Solarfenster GGU verfügt über eine 5-fach-Verglasung, 3-fach außen und 2-fach innen, und erreicht einen UW-Wert von 0,51 W/(m²K). Als „Zertifizierte Passivhaus Komponente“ eignet es sich für den Einsatz in Gebäuden, an die extreme Anforderungen hinsichtlich Wärmedämmung gestellt werden – wie etwa Häuser, die nach Passivhausstandard errichtet werden. Das solarbetriebene Schwingfenster besteht aus einem Holzkern mit Kunststoffummantelung und außenseitiger Abdeckung aus Aluminium. Es ist in vier Größen erhältlich: Bei einer Breite von 78 cm in den Längen 98 cm, 118 cm und 140 cm sowie in den Maßen 114 cm x 118 cm. Öffnen und Schließen lässt sich das Velux Integra Solarfenster per Fingertipp am Integra Control Pad, das serienmäßig im Lieferumfang enthalten ist. Durch das Solarmodul und den Hochleistungsakku erfolgt der Betrieb energieautark, auch der Einbau ist kabellos. Ein Elektriker ist für die Montage des Dachfensters nicht erforderlich.

www.velux.de

bauplaner special 11/15

 

Anzeige

Vollständige Produktpalette der HALFEN HIT Iso-Elemente

Die neuen Halfen Iso-Elemente der Typen HIT-ST und HIT-WT vervollständigen das Produktportfolio der Beton an Beton Anschlüsse und sorgen für einen...

Weiterlesen

Nemetschek Group kündigt Paradigmenwechsel in der Bauindustrie an

Die Nemetschek Group, einer der führenden Anbieter von Software für die Baubranche, kündigte am 9. Juli auf der Building-Together-Veranstaltung von...

Weiterlesen

1.306 Quadratmeter für den Baustoff

Mehr Platz für innovative Entwicklung und Schulungen im neuen „Campus“ des Detmolder Unternehmens Schomburg

Weiterlesen

Verbindlicher Leitfaden für das Feuerverzinken

Überarbeitete DIN EN ISO 14713 enthält wichtige Änderungen

Weiterlesen

Die Bauchemie setzt nach wie vor auf die BAU

Einige Ausstellungsbereiche haben mehr unter Corona zu leiden als andere. Dazu gehört auch der Bereich der Bauchemie, in dem die BAU Absagen...

Weiterlesen

Beck+Heun mit Innovationen auf der BAU 2021

Seit vielen Jahren ist Beck+Heun Aussteller auf der BAU in München. Das soll sich auch in 2021 nicht ändern. Trotz veränderter Rahmenbedingungen setzt...

Weiterlesen

„Wir sind dabei“: Branchenverbände stärken BAU 2021 den Rücken

Alle schlechten Nachrichten zum Trotz: Die Weltleitmesse BAU steht rund ein halbes Jahr vor Messebeginn gut da, auch wenn vorrangig deutsche...

Weiterlesen

Panasonic Wärmepumpen: BAFA-Förderung für ein breites Leistungsspektrum

Panasonic, einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit, kann ab sofort die Förderfähigkeit seines aktuellen Sortiments gemäß den Vorgaben der...

Weiterlesen

Schörghuber erweitert sein Schnellschuss-Programm

Noch mehr Vielfalt auf die Schnelle: Ab sofort sind neben einer Stahlsanierungseckzarge das verdeckt liegende Türband Pivota DX 60, das...

Weiterlesen