Digitale Statikdokumente mit VCmaster 2016

VEIT CHRISTOPH

VEIT CHRISTOPH

Abbildung: VEIT CHRISTOPH

Mit der neuen Version VCmaster 2016 feiert die Veit Christoph GmbH das zwanzigjährige Jubiläum ihrer Software. VCmaster wurde in diesem Zeitraum von einem einfachen Rechen-Tool zu einem leistungsstarken Dokumentationswerkzeug für Ingenieure entwickelt. Über 4.000 Unternehmen in 46 Ländern setzen, nach Auskunft des Herstellers, VCmaster heute erfolgreich ein.
Die Historie der Software ist geprägt durch einzigartige Innovationen. Das sind z.B.:

  • Die t2W-Technologie, die die Datenübergabe aus allen CAD- und Statik-Programmen über einen Druckertreiber ermöglicht (2006).
  • Die Hybrid-Technologie, die durch intelligentes Auslagern Dokumente von mehreren tausend Seiten erlaubt (2011).
  • Die EC-Bibliotheken mit hunderten kommentierten Vorlagen nach DIN EN, welche den Einstieg in die neuen Normen wesentlich vereinfachten (2012).

Durch diese und weitere Innovationen wurde VCmaster inzwischen ein umfassendes Werkzeug zur digitalen technischen Dokumention in der Baustatik. Insbesondere der herstellerübergreifende Ansatz ist dabei hervorzuheben. Diese Kompatibilität zu allen CAD und Statikprogrammen bindet VCmaster nahtlos in den Planungsprozess ein. In der täglichen Praxis bieten die dynamisch rechnenden und wiederverwendbaren Dokumente eine hervorragende Möglichkeit, die Effizienz des Planungsbüros zu steigern und dabei dem zunehmenden Zeit- und Kostendruck wirksam zu begegnen.
Die Version 2016 enthält zahlreiche interessante Neuerungen, die die Qualität von technischen Dokumenten weiter verbessern, die Portabilität von Daten reibungsloser ermöglichen und die Effizienz der Bearbeitung deutlich steigern. Dazu gehören zum Beispiel das Ausblenden von Kapiteln und intelligente Kontrollfunktionen, die das finale Statikdokument auf Richtigkeit prüfen.

www.VCmaster.com

bauplaner Special Ausgabe 10/15

Energieeffizient: Schaumglas dämmt grüne Kita

Einen Beitrag zur Energieeffizienz sowie zum guten Innenraumklima einer Kita nach "Bonner Modell" leistet der Dämmstoff T3+ der Deutschen Foamglas...

Weiterlesen

PRO simulation für die Planung des Mitarbeiter-Einsatzes

Der optimale Einsatz der Mitarbeiter ist eine essentielle Voraussetzung für die wirtschaftliche Büroführung.

Weiterlesen

Aufmaß-App beschleunigt Angebotsprozesse und Dokumentationen

Die App „Mobiles Aufmaß“ ist der mobile Nachfolger der Foto-Aufmaß-Software von Hottgenroth.

Weiterlesen

Neue Broschüre: „Mit Ziegeln das Klima schützen“

Die Diskussion zum Klimaschutz schärft auch den Blick für die Nachhaltigkeit von Baustoffen. Zu Recht, denn für private und öffentliche Bauherren...

Weiterlesen

Assistent zur professionellen Fördergeldberatung

Die Software EVEBI – Förderrechner Pro von ENVISYS ist ein Assistent zur professionellen Fördergeldberatung und unterstützt die KfWProgramme,...

Weiterlesen

BIM-Zusammenarbeit aus dem Homeoffice mit Tekla Model Sharing

Eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Kollegen und Projektpartnern ist in der heutigen Zeit essenziell, insbesondere wenn von verschiedenen...

Weiterlesen

RIB iTWO goes Cloud - BAU 2021

Die aktuelle Situation hat der Digitalisierung innerhalb der Baubranche einen immensen Auftrieb beschert. Im Vorfeld der BAU 2021 gibt die RIB...

Weiterlesen

Mediation und Kooperation in der Bau- und Immobilienbranche

Die Planung, Errichtung, Bewirtschaftung und Nutzung von Immobilien bergen ein hohes Konfliktpotenzial und der Umgang aller Beteiligten untereinander...

Weiterlesen

Fernwärme besser nutzen dank eXergiemaschine

Die Stadtwerke Augsburg Energie GmbH steigert die Effizienz der Fernwärme durch Verringern der Rücklauftemperatur.

Weiterlesen