Digitale Statikdokumente mit VCmaster 2016

VEIT CHRISTOPH

VEIT CHRISTOPH

Abbildung: VEIT CHRISTOPH

Mit der neuen Version VCmaster 2016 feiert die Veit Christoph GmbH das zwanzigjährige Jubiläum ihrer Software. VCmaster wurde in diesem Zeitraum von einem einfachen Rechen-Tool zu einem leistungsstarken Dokumentationswerkzeug für Ingenieure entwickelt. Über 4.000 Unternehmen in 46 Ländern setzen, nach Auskunft des Herstellers, VCmaster heute erfolgreich ein.
Die Historie der Software ist geprägt durch einzigartige Innovationen. Das sind z.B.:

  • Die t2W-Technologie, die die Datenübergabe aus allen CAD- und Statik-Programmen über einen Druckertreiber ermöglicht (2006).
  • Die Hybrid-Technologie, die durch intelligentes Auslagern Dokumente von mehreren tausend Seiten erlaubt (2011).
  • Die EC-Bibliotheken mit hunderten kommentierten Vorlagen nach DIN EN, welche den Einstieg in die neuen Normen wesentlich vereinfachten (2012).

Durch diese und weitere Innovationen wurde VCmaster inzwischen ein umfassendes Werkzeug zur digitalen technischen Dokumention in der Baustatik. Insbesondere der herstellerübergreifende Ansatz ist dabei hervorzuheben. Diese Kompatibilität zu allen CAD und Statikprogrammen bindet VCmaster nahtlos in den Planungsprozess ein. In der täglichen Praxis bieten die dynamisch rechnenden und wiederverwendbaren Dokumente eine hervorragende Möglichkeit, die Effizienz des Planungsbüros zu steigern und dabei dem zunehmenden Zeit- und Kostendruck wirksam zu begegnen.
Die Version 2016 enthält zahlreiche interessante Neuerungen, die die Qualität von technischen Dokumenten weiter verbessern, die Portabilität von Daten reibungsloser ermöglichen und die Effizienz der Bearbeitung deutlich steigern. Dazu gehören zum Beispiel das Ausblenden von Kapiteln und intelligente Kontrollfunktionen, die das finale Statikdokument auf Richtigkeit prüfen.

www.VCmaster.com

bauplaner Special Ausgabe 10/15

 

Anzeige

Neuer Wärmebrückenkatalog 5.0 der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e.V.

Ab sofort stellt die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. den neu überarbeiteten Ziegel Wärmebrückenkatalog 5.0 kostenfrei zur Verfügung. Damit haben...

Weiterlesen

Mit BIM-Modellen zum perfekt geplanten Parksystem

Die KLAUS Multiparking GmbH bietet ab sofort auch 3D-Modelle ihrer Parksysteme für die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) an. Die...

Weiterlesen

Vectorworks 2020 auf der digitalBAU: Entwerfen, Planen und Ausführen durchgängig in einer BIM-Software

Auf der digitalBAU präsentiert ComputerWorks die aktuelle Version der BIM-Software Vectorworks Architektur 2020. Das Programm bietet eine ganze Reihe...

Weiterlesen

Innovationen für die digitalBAU – CAD-Software von TENADO

TENADO feiert das Innovationsjahr 2020 und präsentiert vom 11. bis 13. Februar 2020 auf der digitalBAU in Köln intelligente Neuheiten und clevere...

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2020: Alukon zeigt Neuheiten und Weiterentwicklungen im Sonnenschutz

Vom 18. bis 21. März 2020 können sich Besucher der "Fensterbau Frontale" auf dem Alukon-Stand zu Neuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich...

Weiterlesen

Lüftungssysteme von Renson in der Großstadt

Zentral, gesund und komfortabel wohnen, das wünschen sich viele Großstädter. Gute Luft, erholsame Ruhe und ein gesunder Schlaf sind aber in einer...

Weiterlesen

Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren Neutrale Informationen für mehr Energieeffizienz

Dieses Buch ist ein kompetenter Ratgeber, der dem Leser produktneutrale, unabhängige Informationen an die Hand gibt, um bei seinem Bauvorhaben in...

Weiterlesen

Der BIM-Manager: Praktische Anleitung für das BIM-Projektmanagement

Der BIM-Manager beinhaltet, was der Anwender in der Praxis wissen muss: Begriffe, Methoden, Technologien, Projektanforderungen und...

Weiterlesen

EVEBI – Software für Energieberatung und -planung

Das Modul "EVEBI – Baubegleitung" von ENVISYS ermöglicht eine umfassende Dokumentation aller mit der Baubegleitung verbundenen Vorgänge. So können...

Weiterlesen