Dichtbahn als Z- und L-Sperre im Verblendmauerwerk

Henkel

Henkel

Bild: Ceresit Bautechnik

Verblendziegel dienen nicht nur dekorativen Zwecken, sondern schützen auch das Hintermauerwerk vor Feuchtigkeit. Um aber auf Dauer zu verhindern, dass Schlagregen zwischen Außen- und Innenschale gelangt und Feuchteschäden verursacht, kommt die BT 21 Dichtbahn von Ceresit zum Einsatz: als Z- und L-Abdichtung im Fußpunkt.
Die KSK-Dichtbahn BT 21 Allwetter ist nicht nur für die Bauwerksabdichtung gegen Bodenfeuchte und Wasser CE-gekennzeichnet, sondern trägt das Siegel auch für die Verwendung als Mauersperrbahn nach DIN EN 14967. Des Weiteren besitzt sie ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis, das ihre Verwendbarkeit als waagerechte Abdichtung in und unter Wänden im Sinne der DIN 18195, Teil 4 zusätzlich verbrieft.
„Komplett ohne eine mechanische Fixierung am Hintermauerwerk hält die Dichtbahn im Trockenklebeverfahren auf jeglichen gereinigten und trockenen Untergründen“, sagt Hans-Jörg Bonk, Technischer Berater bei Ceresit. „Dank einer zweischichtigen Valéron-Spezialfolie ist sie äußerst dehnbar, reißfest und unempfindlich gegenüber Punktbelastungen. Auch ihre Nähte sind dank zusätzlicher Sicherheitsdichtstreifen im Überlappungsbereich absolut dicht – ohne dass sie noch aufwändig verschweißt werden müssen. Das reduziert den Zeitaufwand, denn direkt nach der Verklebung kann der erste Stein gesetzt werden.“ Die Dichtbahn BT 21 bietet sich zudem für Fenster- und Türanschlüsse an, da sie auch auf Kunststoff und Metall dauerhaft und ohne spezielle Grundierung hält.

www.ceresit-bautechnik.de

bauplaner Special Ausgabe 07-08/15

 

Anzeige

Berührungslose Türbedienung wirkt Krankheitsübertragungen entgegen

Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger werden aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam...

Weiterlesen

Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe...

Weiterlesen

Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen.

Weiterlesen

Planung mit Weitblick als Schlüssel zu effizientem Bauen

Konsequent auf BIM-Software zu setzen, die offene Standards wie IFC unterstützt, hilft allen Prozessbeteiligten, „die gleiche Sprache“ zu sprechen und...

Weiterlesen

Oberlagsbahn für saubere Luft

Eco-Activ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer dauerhaft katalytisch wirkenden weißen...

Weiterlesen

Remmers produziert jetzt auch Desinfektionsmittel

In Zeiten der Corona-Krise reagiert Remmers auf die aktuelle Ausnahmesituation.

Weiterlesen

eCLIQ-Schließtechnik erfüllt IFS Standards in der Lebensmittelproduktion

Zu einer optimalen Food Defense gehören alle relevanten physikalischen, personellen und operativen Sicherheitsmaßnahmen im produzierenden Betrieb, wie...

Weiterlesen

WC-Trennwände für den Bildungsbereich von KEMMLIT

Für den Schulerfolg sind saubere Toiletten ebenso wichtig wie der Klassenraum. Wenn die Schultoiletten in einem maroden Zustand sind, versuchen die...

Weiterlesen

Strakon 2020: Software für das nächste Jahrzehnt

Nachhaltige Software wird mit jeder neuen Version besser und umfangreicher. Auch die neue Version 2020 der Modellierungs- und Planungssoftware Strakon...

Weiterlesen