Holz-Alu-Fenster für das Passivhaus

Unilux

Unilux

Foto: Unilux GmbH

Der verantwortungsvolle Umgang mit Energie und Ressourcen ist eines der großen Zukunftsthemen. Die Baubranche kann hier einen entscheidenden Beitrag leisten. Unilux als Hersteller von Holz-Alu-Fenstern hat die Entwicklung seines Produktsortiments auf diese Anforderungen abgestimmt. Bereits seit mehr als zwei Jahren erzielt das Unilux Holz-Alu-Fenster in der Standardausstattung Passivhaus-Werte. Drei Gestaltungslinien stehen den Bauherren zur Auswahl. Neben der flächenbündigen „DesignLine“ sind die gerundete halbflächenversetzte Variante „Living-Line“ sowie die flächenversetzten Modelle der „ModernLine“ mit verbesserter Ausstattung erhältlich. Im Fenster enthalten ist dann eine dritte Glasscheibe. Der Aufpreis dafür ist gering, sodass bereits heute 70 bis 80 % der ausgelieferten Fenster das Unilux-Werk in Salmtal mit einer Dreifachverglasung verlassen.
Realisiert wird der Uw-Wert von 0,7 nicht nur durch das Glas, sondern auch durch ausgereifte kleine Detailänderungen im Fensterrahmen, für die keine Mehrpreise gegenüber dem Vorgängerprodukt anfallen. Kunden können demnach Holz-Alu-Fenster mit förderfähigem Passivhaus-Uw-Wert nahezu zum Standardfenster-Preis erhalten.

www.unilux.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 07-08/15

Ziegel im Hochbau

Das Baumaterial Ziegel erfreut sich nach wie vor großer Nachfrage. Dieser Sonderband der Reihe Baukonstruktionen stellt seine Anwendung im Hochbau,...

Weiterlesen

Baubiologische Haustechnik

Dieses Buch betrachtet die gesamte Haustechnik unter systemischem Aspekt. Es stellt konkrete technische Möglichkeiten vor, die Bereiche Wärme,...

Weiterlesen

Zwei Brüder revolutionieren den Markt für Wasserenthärtungsanlagen

Ein Wasseraufbereitungssystem, das gegen Kalk wirkt und zugleich umweltfreundlich ist: AQON Pure vereint beides. Das innovative Produkt der aus dem...

Weiterlesen

Saubere Luft und intelligente Regelung

Panasonic präsentiert im Oktober Neuheiten, wie die neue PACi NX-Reihe und das Luftreinigungssystem nanoe™ X.

Weiterlesen

Ratgeber Regenwasser in der Neuauflage

Der „Ratgeber Regenwasser“ von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fachbuchautor und...

Weiterlesen

Softwarelösung für neues GEG 2020

Mit Inkrafttreten des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November 2020 müssen Planer und Berater ihre bisherige EnEV-Software auf neue...

Weiterlesen

Flächenheizsysteme mit Mehrwert

Der Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH bietet mit der BLANKE PERMATOP Produktfamilie eine vielseitige Lösung für...

Weiterlesen

Ökologische Aspekte von Carbonbeton

Derzeit ist Beton der weltweit meistverwendete Baustoff. Beim Carbonbeton ersetzen Kohlenstofffasern den sonst üblichen Bewehrungsstahl. Dies bringt...

Weiterlesen

Textile Verschattung mit System

Beck+Heun ermöglicht mit seinen vier ZIP-System-Varianten ein breites Spektrum von Beschattungslösungen im Bereich Terrassen, Wintergärten und...

Weiterlesen