Erste Europäische Bewertung für Fassadenbefestigung

KEIL

KEIL

Bild: Heinrich

Die erste Europäische Bewertung ETA-03/0055 für einen Hinterschnittanker zur rückseitigen Befestigung von Fassadenplatten nach neuer Bauproduktenverordnung wurde vom Deutschen Institut für Bautechnik der Firma KEIL in Engelskirchen erteilt. Diese Zulassung gilt für die Befestigung aller Feinsteinzeugplatten nach EN 14411. Für die Hersteller solcher Platten entfällt mithin der Zwang, eigene Zulassungen mit hohem Prüfaufwand selber zu erwirken.
Die rückseitige Befestigung von Fassadenplatten mittels formschlüssigem Anker im hinterschnittenen Bohrloch hat der hinterlüfteten Fassade neue Möglichkeiten eröffnet. Mit der Europäischen Bewertung für die am weitesten verbreiteten keramischen Fassadenplatten erhält eine wegweisende Technologie einen zusätzlichen Schub. Für etwa 600 Hersteller von Platten aus Keramik entfällt die Notwendigkeit, mit hohem Aufwand eine eigene Zulassung zu erwirken. Dem Planer steht die ganze Palette des Angebotes unter definierten Anwendungsbedingungen und Leistungsfähigkeiten zur Verfügung.
Diese ETA erlaubt die Verwendung der KEIL Hinterschnittanker KH für Feinsteinzeugfassadenplatten bis zu einer beliebigen Größe für die ein Nachweis erbracht werden kann. Für bestimmte gängige Plattenformate bis zu einer Größe von 90 cm x 120 cm sind die charakteristischen Widerstände bei Windsog bereits in dieser ETA benannt. Auch für Anwendungen oder Anforderungen außerhalb dieser Grenzen liegen umfangreiche internationale Erfahrungen vor.

www.keil-fixing.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 07-08/15

 

Anzeige

Mauerziegel per Mausklick

Leipfinger-Bader launcht ersten Mauerziegel-Online-Shop – als bundesweit erster Mauerziegel-Hersteller. Registrierte Kunden können ihre...

Weiterlesen

Lumon Balkonfassaden, Balkonverglasungen und Glasgeländer online planen

Rund um die Uhr verlässliche Unterstützung mit Planning Guide, Produktbibliothek und Service

Weiterlesen

C(h)arismatische Innentüren im Designverbund

Wem glatte Türoberflächen zu langweilig sind, der kommt bei den Carisma Modellen von JELD-WEN auf seine Kosten: Die vollflächig geprägten Oberflächen...

Weiterlesen

Solarmodule vor Sonne zu schützen ist wichtig

Solarmodule zeitweise vor Sonneneinstrahlung zu schützen ist sinnvoller als man denken mag. Wenn die eingefangene Wärme nicht kontinuierlich genutzt...

Weiterlesen

Berührungslose Türbedienung wirkt Krankheitsübertragungen entgegen

Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger werden aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam...

Weiterlesen

Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe...

Weiterlesen

Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen.

Weiterlesen

Planung mit Weitblick als Schlüssel zu effizientem Bauen

Konsequent auf BIM-Software zu setzen, die offene Standards wie IFC unterstützt, hilft allen Prozessbeteiligten, „die gleiche Sprache“ zu sprechen und...

Weiterlesen

Oberlagsbahn für saubere Luft

Eco-Activ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer dauerhaft katalytisch wirkenden weißen...

Weiterlesen