Oberste Geschossdecke begehbar dämmen

PAVATEX

PAVATEX

Bild: PAVATEX

Über ein ungedämmtes Dach kann bis zu 30 % der gesamten Heizenergie verloren gehen. Dadurch entstehen nicht nur hohe Kosten, auch die Umwelt wird stark belastet. Dient der Dachstock lediglich als Stauraum, kann dieses Problem mit der Dämmung der obersten Geschossdecke einfach behoben werden. Die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) definiert genaue Grenzwerte für den maximal zulässigen U-Wert und schreibt die Nachrüstung aller zugänglichen obersten Geschossdecken bis Ende 2015 vor. In Zukunft darf der Wärmedurchgangskoeffizient von obersten Geschossdecken gegen unbeheizte Dachräume maximal 0,24 Watt/(m²K) betragen.
Ein umweltfreundliches und wirtschaftliches Produkt für die Dämmung der obersten Geschossdecke ist PAVATHERM-OG. Das Holzfaserdämmelement wurde speziell für diesen Anwendungsfall von PAVATEX entwickelt. PAVATHERM-OG bietet Wärmeschutz und verfügt im Gegensatz zu herkömmlichen Holzfaserplatten über eine speziell verfestigte Decklage. Diese ist abriebfest und direkt begehbar– der Dachboden kann also direkt nach der Verlegung als Stauraum genutzt werden. PAVATHERM-OG ist für die schwimmende Verlegung auf einem vollflächigen Untergrund vorgesehen. Auch eine Kombination mit der Dämmplatte PAVATHERM ist möglich, falls ein noch besserer Dämmwert erzielt werden soll. Die Holzfaser-Dämmplatten werden aus dem nachwachsenden Naturprodukt Holz hergestellt. Zudem kann durch die Dämmung der obersten Geschossdecke der CO2-Ausstoß des Gebäudes gesenkt werden.

www.pavatex.com

bauplaner Ausgabe 06/15

 

Anzeige

Berührungslose Türbedienung wirkt Krankheitsübertragungen entgegen

Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger werden aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam...

Weiterlesen

Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe...

Weiterlesen

Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen.

Weiterlesen

Planung mit Weitblick als Schlüssel zu effizientem Bauen

Konsequent auf BIM-Software zu setzen, die offene Standards wie IFC unterstützt, hilft allen Prozessbeteiligten, „die gleiche Sprache“ zu sprechen und...

Weiterlesen

Oberlagsbahn für saubere Luft

Eco-Activ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer dauerhaft katalytisch wirkenden weißen...

Weiterlesen

Remmers produziert jetzt auch Desinfektionsmittel

In Zeiten der Corona-Krise reagiert Remmers auf die aktuelle Ausnahmesituation.

Weiterlesen

eCLIQ-Schließtechnik erfüllt IFS Standards in der Lebensmittelproduktion

Zu einer optimalen Food Defense gehören alle relevanten physikalischen, personellen und operativen Sicherheitsmaßnahmen im produzierenden Betrieb, wie...

Weiterlesen

WC-Trennwände für den Bildungsbereich von KEMMLIT

Für den Schulerfolg sind saubere Toiletten ebenso wichtig wie der Klassenraum. Wenn die Schultoiletten in einem maroden Zustand sind, versuchen die...

Weiterlesen

Strakon 2020: Software für das nächste Jahrzehnt

Nachhaltige Software wird mit jeder neuen Version besser und umfangreicher. Auch die neue Version 2020 der Modellierungs- und Planungssoftware Strakon...

Weiterlesen