Konsolen für eine statische Fixierung breiter Fensterelemente

DuoTherm

DuoTherm

Bild: DuoTherm

Immer größere Fenster- und Türelemente erschwerten aus energetischer wie statischer Sicht bislang die Erfüllung verschiedener Richtlinien und Leitfäden. Besonders der Einbau von Fenstern mit Rollladenaufsatzelementen führte oft zu Einschränkungen in der Baukörperanschlussausbildung: Ein Fenster konnte nur bedingt und mit aufwändigem Konstruktionsaufwand an Decke oder Fenstersturz befestigt werden. DuoTherm bietet daher für seine ThermoNB-Aufsatzkästen mit Revision innen sowohl ein Planungs-Tool als auch eine Produktlösung an.
Im ersten Schritt wird ein mitgeliefertes Verstärkungseisen auf dem Blendrahmen des Fensters verschraubt. Danach kann der Rollladenaufsatzkasten per Klips-Technik mit dem Fenster verbunden werden. Wie Schwerter können die oberen Teile der neuen Stahlkonsolen in die dafür vorgesehenen Öffnungen im Kasten geschoben werden. Das gesamte Bauelement wird anschließend wie gewohnt in die Laibung eingesetzt. Zur Endmontage der Stahlkonsolen muss der Panzer vollständig herabgelassen sein. Mit Zugang durch die innere Revisionsöffnung kann das obere Konsolenteil durch die werkseitig vorgefertigten Lochaussparungen befestigt werden. Anschließend wird der untere Teil der Konsole in das darunterliegende Statikeisen eingesetzt. Zum Schluss müssen die beiden Profilteile mithilfe der zwei dafür vorgesehenen Schrauben verbunden werden. Die Revisionsklappe schließen. Fertig.

www.duotherm.de

bauplaner Ausgabe 06/15

Ziegel im Hochbau

Das Baumaterial Ziegel erfreut sich nach wie vor großer Nachfrage. Dieser Sonderband der Reihe Baukonstruktionen stellt seine Anwendung im Hochbau,...

Weiterlesen

Baubiologische Haustechnik

Dieses Buch betrachtet die gesamte Haustechnik unter systemischem Aspekt. Es stellt konkrete technische Möglichkeiten vor, die Bereiche Wärme,...

Weiterlesen

Zwei Brüder revolutionieren den Markt für Wasserenthärtungsanlagen

Ein Wasseraufbereitungssystem, das gegen Kalk wirkt und zugleich umweltfreundlich ist: AQON Pure vereint beides. Das innovative Produkt der aus dem...

Weiterlesen

Saubere Luft und intelligente Regelung

Panasonic präsentiert im Oktober Neuheiten, wie die neue PACi NX-Reihe und das Luftreinigungssystem nanoe™ X.

Weiterlesen

Ratgeber Regenwasser in der Neuauflage

Der „Ratgeber Regenwasser“ von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fachbuchautor und...

Weiterlesen

Softwarelösung für neues GEG 2020

Mit Inkrafttreten des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) am 1. November 2020 müssen Planer und Berater ihre bisherige EnEV-Software auf neue...

Weiterlesen

Flächenheizsysteme mit Mehrwert

Der Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH bietet mit der BLANKE PERMATOP Produktfamilie eine vielseitige Lösung für...

Weiterlesen

Ökologische Aspekte von Carbonbeton

Derzeit ist Beton der weltweit meistverwendete Baustoff. Beim Carbonbeton ersetzen Kohlenstofffasern den sonst üblichen Bewehrungsstahl. Dies bringt...

Weiterlesen

Textile Verschattung mit System

Beck+Heun ermöglicht mit seinen vier ZIP-System-Varianten ein breites Spektrum von Beschattungslösungen im Bereich Terrassen, Wintergärten und...

Weiterlesen