Schlitzrinne mit Höhenverstellung

MONSUN

MONSUN

Bild: Reichlmeier Metallprofile GmbH, München

An hochwertigen Fassaden wird aus architektonischen Gründen oft ein Oberflächenbelag gewünscht, der bis an die Fassade geführt wird. Die MONSUN DRAIN Schlitzrinne bietet hierfür eine Alternative zu den herkömmlichen Entwässerungsrinnen. Im Gegensatz zur konventionellen Rinne, bei der immer eine Abdeckung (Maschenrost) zu sehen ist, zeichnen sich Schlitzrinnen dadurch aus, dass zwischen dem Fassadenabschluss und dem angrenzenden Plattenbelag nur ein schmaler Schlitz zu erkennen ist. Diese Konstruktion bietet eine beinahe „unsichtbare Entwässerung“.
Herkömmliche Schlitzrinnen mit fixen Höhen besitzen normalerweise einen schmalen Einlaufschlitz und unterhalb der Plattenbeläge einen breiten Ablaufkörper. Ein Höhenausgleich zwischen Fassadenabschluss und Tragschicht dieser relativ unflexiblen Konstruktion kann nur durch eine Unterfütterung, z. B. mit Magerbeton erfolgen. Wird die Rinne zu hochbestellt, sind in der Regel lohn- und arbeitsaufwendige Nacharbeiten erforderlich. Mit der neuen höhenverstellbaren Schlitzrinne können Höhentoleranzen, die im Planungsstadium oder in der Ausschreibung noch nicht exakt definiert werden können, vor Ort ausgeglichen werden. Möglich wird dies durch eine höhenverstellbare Halshöhe, die sich durch einfaches Drehen mittels einer rostfreien Stellschraube justieren und auch bei späteren Setzungen des Terrassenaufbaus nachjustieren lässt. Dabei ist die Stellschraube von oben zu erreichen. So wird die Montage auf wenige Arbeitsschritte und kurze Arbeitszeiten reduziert.

www.monsunrinne.com

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 05/15

 

Anzeige

Berührungslose Türbedienung wirkt Krankheitsübertragungen entgegen

Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger werden aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam...

Weiterlesen

Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe...

Weiterlesen

Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen.

Weiterlesen

Planung mit Weitblick als Schlüssel zu effizientem Bauen

Konsequent auf BIM-Software zu setzen, die offene Standards wie IFC unterstützt, hilft allen Prozessbeteiligten, „die gleiche Sprache“ zu sprechen und...

Weiterlesen

Oberlagsbahn für saubere Luft

Eco-Activ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer dauerhaft katalytisch wirkenden weißen...

Weiterlesen

Remmers produziert jetzt auch Desinfektionsmittel

In Zeiten der Corona-Krise reagiert Remmers auf die aktuelle Ausnahmesituation.

Weiterlesen

eCLIQ-Schließtechnik erfüllt IFS Standards in der Lebensmittelproduktion

Zu einer optimalen Food Defense gehören alle relevanten physikalischen, personellen und operativen Sicherheitsmaßnahmen im produzierenden Betrieb, wie...

Weiterlesen

WC-Trennwände für den Bildungsbereich von KEMMLIT

Für den Schulerfolg sind saubere Toiletten ebenso wichtig wie der Klassenraum. Wenn die Schultoiletten in einem maroden Zustand sind, versuchen die...

Weiterlesen

Strakon 2020: Software für das nächste Jahrzehnt

Nachhaltige Software wird mit jeder neuen Version besser und umfangreicher. Auch die neue Version 2020 der Modellierungs- und Planungssoftware Strakon...

Weiterlesen