17.06.2019 | Ausgabe 6/2019

Über das Energieübertragungsverhalten von dünnen Gebäudehüllen

Über das Energieübertragungsverhalten

von dünnen Gebäudehüllen

Quelle: Dr.-Ing. Rainer Blum, D. I. Klaus Reimann, Dr. Robert Roithmayr

Quelle: Dr.-Ing. Rainer Blum, D. I. Klaus Reimann, Dr. Robert Roithmayr

Um alternative Wege und Techniken zur thermischen Isolierung von Gebäudehüllen aufzuzeigen, ist es sinnvoll, die verschiedenen Moden der Übertragung von Energie durch Umfassungsflächen vorzustellen.

Thermische Energie kann übertragen werden durch die physikalischen Phänomene in der Sprache der „allgemein anerkannten Regeln der Technik“:

  • Wärmeleitung,
  • Konvektion und
  • Strahlung, genauer elektromagnetische Strahlung im Bereich von 0,2 μm bis 15 μm Auf der Grundlage einer genauen Analyse der Energietransportvorgänge kann ein Folienpaket konstruiert werden, das sich durch geringe Masse, geringe Dicke und hervorragende Dämmeigenschaften auszeichnet.

----

5 Seiten


Anzeige

Live und vernetzt: ISH digital // 22.–26.3.2021

Die Branche trifft sich digital…

Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima bringt die weltweite SHK-Branche digital zusammen – mit Pro­dukt­inno­vationen und einem umfangreichen Kon­fe­renz­pro­gramm in Live-Streamings oder On-Demand-Übertragungen.

Jetzt Newsletter abonnieren und Ihr kostenfreies Ticket sichern!

Trends, Themen, Innovationen: ISH Energy

Der Green Deal und seine Klimaziele oder moderne Lüftungstechnologien im Kampf gegen Aerosole – die ISH digital 2021 greift die Themen auf, die die Branche aktuell bewegen.

Lesen Sie mehr…

Die Top-Themen ISH Water

Trends für die Badgestaltung, intelligente Sanitärkonzepte, Trinkwasserhygiene:
Freuen Sie sich auf Produktshows und Expertenvorträge und treten Sie direkt mit Ausstellern und Besuchern in Kontakt.

Lesen Sie mehr…