11.12.2017 | Ausgabe 12/2017

Der Psi-Wert in der Bauphysik

Bedeutung und Berechnung

Bild: Schöck

Bild: Schöck

Die energetischen Standards und Anforderungen an Gebäude erhöhen sich stetig. Ziel ist es, 2021 alle Neubauten als Niedrigstenergiehäuser auszuführen. Es ist davon auszugehen, dass das zukünftige Energieniveau dem heutigen KfW-Effizienzhaus 55 entsprechen wird. Damit stehen Planer vor dem Problem, die Balance zwischen erforderlicher Dämmdicke und möglichst geringer Wandstärke zu finden. Im Vordergrund der Überlegungen stehen Kosten- und Energieeffizienz sowie eine maximale Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Raumgrößen. Welche Rolle spielen bei diesen Überlegungen die Wärmebrücken und der Psi-Wert?

Bei der Planung eines Gebäudes ist neben der Architektur und der Statik die Bauphysik ein wichtiger Baustein. Ein Gebiet der thermischen Bauphysik ist der Energieverbrauch eines Gebäudes. Zur Ermittlung dieses Verbrauches wird ein Wärmeschutznachweis erstellt und mit den Anforderungen wie dem EnEV-Niveau oder dem KfW-Effizienzhaus 55 verglichen.

Umfang: 3 Seiten


Anzeige


Weiterbildung & Zertifizierung im Baubereich

EIPOS hat über 30 Jahre Erfahrung in der Konzeption und Durchführung berufsbegleitender Weiterbildungen rund um Planung, Erstellung, Erhalt und Bewirtschaftung von baulichen Anlagen.

Gehen Sie mit EIPOS Ihren individuellen Weiterbildungsweg: Unterschiedliche Niveaustufen und deutschlandweite Veranstaltungsorte bieten Ihnen weitreichende Flexibilität, Ihr gewünschtes Weiterbildungsziel zu erreichen und zeitlich mit dem Arbeitsalltag in Einklang zu bringen. Entscheidend ist, dass Sie bei allen EIPOS-Kursen das Erlernte immer direkt in Ihre berufliche Tätigkeit einbringen können. Dies ermöglicht Ihnen einen effektiven Wissenszuwachs und eine Qualifikation, die Ihnen das Rüstzeug für Ihre berufliche Zukunft gibt.

Wählen Sie aus über 200 Weiterbildungsangeboten – Präsenz und Online – das passende Seminar für Sie!

Anzeige

Qualität, auf die Sie bauen können

Dämmstoff für klimaschonendes Bauen

Mit Ravago Building Solutions und RAVATHERMTM XPS zu höchster Energieeffizienz bei anspruchsvollen Bauprojekten. Vom Perimeter- und Gründungsplattenbereich bis hin zu hochleistungsfähigen Umkehrdach-Dämmungssystem: Auch unter anspruchsvollsten Bedingungen – und das dauerhaft.

Beste Dämmleistung, schonend für die Umwelt

Die hohe Qualität von RAVATHERMTM XPS Produkten bestätigt auch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW) in München mit dem Q-Label. Das macht für Architekten und Planer die Auswahl der besten Produkte für ihre Bauprojekte noch einfacher.

Beste Beratung für höchste Dämmleistung

Mit der Expertise und Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Praxis, unterstützt Ravago Building Solutions Planer und Architekten dabei, mit den XPS Produkten RAVATHERMTM die perfekte Lösung für ihr Bauprojekt zu finden. Individuelle Dämmlösungen – genau passend zu Ihren Anforderungen.