16.11.2017 | Ausgabe 11/2017

Von der Gier

Meinung

Angst und Gier – das sind die Treibstoffe des verhaltensorientierten Kapitalmarktes. Ohne Gier gibt es keinen Gewinn und ohne Angst keinen Verlust. Angst und Gier sind aber auch Treibstoffe in der Bauwirtschaft. Die Katastrophe im Greenfell Tower in London am 14. Juni 2017 war ein Ergebnis dieser Gier. Und die Evakuierung der Hochhäuser in Wuppertal, Dortmund und Dresden war ein Ergebnis dieser Angst. Aber schauen wir der Reihe nach …
Zunächst ist das Versagen eines technischen Gerätes – die Ursache des Londoner Hochhausbrandes – ein ganz normales Brandentstehungsszenario. Damit muss jederzeit gerechnet werden. Dass ein solches Szenario lange, vielleicht auch viele Jahrzehnte lang oder nie eintritt, ist nur Glück, auf das aber leider kein Verlass ist, auf das auch kein Rechtsanspruch besteht und auf das wir nur wenig Einfluss haben. 

Umfang: 1 Seite


 

Anzeige

 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Hochqualifizierte Experten unterstützen mit höchster Kompetenz bei Bauprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!