14.12.2016 | Ausgabe 12/2016

Energy Efficiency First!

Meinung

Bisher hatte man den Eindruck, dass sämtliche politischen Bemühungen im Rahmen der Energiewende ausschließlich dem Stromsektor galten. Alle Anstrengungen zielten bislang primär auf den Aus- beziehungsweise Umbau des Energieangebots. Der einstige Hoffnungsträger „Gebäudeenergieeffizienz“ als wichtiger Baustein und damit der Gebäudebereich mit seinen 18,7 Millionen Gebäuden, der für zirka 40 Prozent des gesamten jährlichen Endenergieverbrauchs verantwortlich ist, ist in den letzten Jahren in der Gesamtdiskussion der Energiewende mehr und mehr in den Hintergrund getreten.

Umfang: 1 Seite


 

Anzeige