01.11.2015 | Ausgabe 11/2015

Rauch- und Wärmeabzugsgeräte mit täglichem Nutzen

Brandfall, Lüftung und Belichtung

René Heister

Abbildung: Roda

Über ihren Nutzen im Brandfall gibt es bei Rauch- und Wärmeabzugsgeräten (RWA) keine unterschiedliche Meinung, denn sie leiten die giftigen Rauchgase, die binnen weniger Minuten ganze Räume und Bereiche füllen können, aus dem Gebäude. Doch erst wenn die Systeme auch zur Lüftung genutzt werden können, liefern Sie einen Gegenwert, der sich täglich erfahren lässt.

Rauch- und Wärmeabzugsgeräte bilden einen wesentlichen Beitrag zum Personenschutz, der im Brandfall oberste Priorität hat. Auch Sachschäden werden im Brandfall geringer gehalten, da die Feuerwehr bei einer raucharmen Schicht den Brandherd besser lokalisieren kann.


 

Anzeige