15.04.2019 | Ausgabe 04/2019

Gesamtausgabe 4/2019

  • Magazin

FORSCHUNG & TECHNIK 

  • Technikjournal 
  • Mit zehn Geschossen über die Hochhausgrenze
    Hybrides Hochhaus setzt neuen Maßstäbe 
    Susanne Jacob-Freitag 
  • Fachgerechter Umgang mit dem Bestand
    Denkmalwürdige Gegenstände aus Metall
    Marc Blum
  • Hohe Sicherheit bei weiter Sicht
    Brandschutzverglasungen in der Bergstation Zugspitze 
    Dennis Gresförder ›

POLITIK

  • Wegfall von verbindlichem Preisrecht gefährdet Qualität am Bau
    Bundesingenieurkammer warnt
    Susanne Scherf

KAMMER

  • Kammerjournal 
  • Ein runder Geburtstag und viele Gäste
    Parlamentarischer Abend der Bundesingenieurkammer
    Alexandra Jakob, Susanne Scherf 
  • Junge Talente fördern und binden
    Traineeprogramm für den Nachwuchs
    Sonja Amtmann, Jennifer Wohlfahrt

MANAGEMENT 

  • Mit Kopf und Körper aussteigen Fit für Veränderungen   Michael Treixler
  • Womit muss die Branche künftig rechnen?
    Strukturwandel für Ingenieurbüros 
    Markus Hennecke
  • Optionen zur Erhöhung der Deckungssummen
    Berufshaftpflichversicherung
    Jochen Scholl

RECHT 

  • Unterschiede: Baugenehmigung, Erlaubnis und  Gestattung
    Grund- und Besondere Leistungen  er Genehmigungsplanung 
    Peter Kalte, Michael Wiesner

STADTPLANUNG 

  • Strategie für mehr städtische Aufenthaltsgenehmigung
    Bewerten, Planen, Kommunizieren
    Jeremy Klemens

OBJEKTE

  • Jalousiekästen sorgen für Schatten und Wärmedämmung
    Wohnhaus im Oberallgäu
  • Im Kern nachhaltig
    Neubau eines Batteriespeichergebäudes in Chemnitz
    Katja Geßner 
  • Produkte
  • Impressum

 

Anzeige

Kömmerling – Spitzentechnologie für die Warme Kante

Auch nach Jahren dicht und energieeffizient

Entscheidend für die Langlebigkeit und dauerhafte Energieeffizienz von Isoliergläsern ist die gleichbleibende Funktionalität des Randverbunds. Die elastischen Warme-Kante-Systeme von Kömmerling sorgen auch nach Jahren und unter extremen Belastungen für gasdichte und energieeffiziente Gläser.

Geprüfte Systeme für modernen Fassadenbau

Structural Glazing ist eine der anspruchsvollsten Disziplinen in der Architektur. Design und Funktionalität der Gebäude setzen sichere Fassaden voraus. Der Kompetenzpartner Kömmerling bietet hier geprüfte Systeme für die Warme Kante, den Randverbund und strukturelle Klebungen.

Dichtstoff-Kompetenz optimiert Bauelemente

Als technologiestarker Entwicklungspartner mit weltweitem Service verfügt Kömmerling über eine hohe Expertise in der Glas- und Baubranche. Durch den Einsatz innovativer Kleb- und Dichtstoffe werden Fenster und Fassaden optimiert – wie mit dem Warme-Kante-System Ködispace 4SG.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren