12.12.2018 | Ausgabe 12/2018

Das Aus für Effizienzprobleme

Zukünftige regenerative Stromversorgung eines Klinikums

Der Transformationsprozess einer Klinik ist durch die passende technische Umrüstung jederzeit möglich. n/ Quelle: Tyler Olson/fotolia

Das Urteil, das der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VDK) auf der „Fachmesse Krankenhaus Technologie 2018“ gefällt hat, war eindeutig: Krankenhäuser haben   Effizienzprobleme“. Neben durchdachten organisatorischen Lösungen wird in Zukunft – mehrnoch als bisher – die passende technische Performance dazu beitragen, Krankenhäuser „flott“  zu machen. Dabei ist unstrittig: Auch die beste technische Performance funktioniert nur mit Strom1.

In einem Klinikum zur medizinischen Grundversorgung mit 430 Belegungsbetten wurden zur Minimierung der   trombezugskosten bereits vor Jahren Effizienzmaßnahmen  umgesetzt und ein BHKW zur Eigenstromerzeugung im Jahr 2007) mit einer elektrischen Leistung von 240 kW installiert.

Um den erheblichen Anteil der Stromkosten anteilig zu senken, stellte das Klinikum Überlegungen an, den Anteil der regenerativen Eigenstromerzeugung zu erhöhen. Hierzu diente als erster Schritt die Installation einer  Photovoltaik-Anlage auf der Dachfläche des Gebäudes 1. Mit der technischen und betriebswirtschaftlichen Untersuchung, ob die Installation einer Photovoltaik-Anlage sinnvoll wäre, wurde die Potthoff GmbH beauftragt. Bei einem positiven Ergebnis planten die Verantwortlichen, die Nutzung der regenerativen Stromerzeugung auszubauen.

----

8 Seiten


Anzeige

Schöck Tronsole® Typ P: Stark im Schallschutz

Hohe Tragfähigkeit für mehr Sicherheit

Die neue Tronsole® Typ P besteht aus drei Elementen – Wandelement, Tragelement und Podesthülse. Sie verfügt über eine bauaufsichtliche Zulassung und kann Traglasten bis 65 kN aufnehmen. Bei höher auftretenden Lasten sind durch paarweise Anordnung bis 90 kN möglich.

Mehr erfahren...

Individuelle Treppenhausarchitektur

Aufgrund der geringen Einbauhöhe der Tronsole® Typ P sind filigrane Podeste bereits ab einer Dicke von lediglich 18 cm realisierbar – wahlweise in Sichtbeton. Fugenausbildungen von 15 bis 50 mm sind ebenfalls möglich, sodass auch eine umlaufende Luftfuge umgesetzt werden kann.

Mehr erfahren...

Wirtschaftlich durch optimierten Bauablauf

Mit der Tronsole® Typ P von Schöck lassen sich filigrane Fertigteilpodeste ganz einfach in das bestehende Treppenhaus einbauen und direkt begehen. Das nach DIN 7396 geprüfte Trittschalldämmelement trägt zuverlässig und erfüllt die höchste Schallschutzstufe III nach VDI 4100.

Mehr erfahren...

Anzeige

Karriere im Berufsfeld Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Vorbeugender Brandschutz

Erstellen Sie schutzzielorientierte Brandschutzkonzepte und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in den gesetzlichen und normativen Regelungen.

Brandschutznachweise erstellen

Gebäudetechnischer Brandschutz

Lernen Sie technische Brandschutzmaßnahmen regelkonform zu planen und sinnvoll mit baulichen Maßnahmen zu koppeln.

Brandschutz in Gebäude- und Anlagentechnik

Bauüberwachung Brandschutz

Begleiten und überwachen Sie die Umsetzung der Brandschutzkonzepte in der Praxis, erkennen Sie frühzeitig Abweichungen und Mängel.

Fachbauleitung und Objektüberwachung Brandschutz

Anzeige

Qualität, auf die Sie bauen können

Dämmstoff für klimaschonendes Bauen

Mit Ravago Building Solutions und RAVATHERMTM XPS zu höchster Energieeffizienz bei anspruchsvollen Bauprojekten. Vom Perimeter- und Gründungsplattenbereich bis hin zu hochleistungsfähigen Umkehrdach-Dämmungssystem: Auch unter anspruchsvollsten Bedingungen – und das dauerhaft.

Beste Dämmleistung, schonend für die Umwelt

Die hohe Qualität von RAVATHERMTM XPS Produkten bestätigt auch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW) in München mit dem Q-Label. Das macht für Architekten und Planer die Auswahl der besten Produkte für ihre Bauprojekte noch einfacher.

Beste Beratung für höchste Dämmleistung

Mit der Expertise und Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Praxis, unterstützt Ravago Building Solutions Planer und Architekten dabei, mit den XPS Produkten RAVATHERMTM die perfekte Lösung für ihr Bauprojekt zu finden. Individuelle Dämmlösungen – genau passend zu Ihren Anforderungen.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren