10.05.2016 | Ausgabe 05/2016

Ein anspruchsvoller Bau, erfolgreich umgesetzt

Die Kombilösung: das Karlsruher Jahrhundertprojekt

Foto: Zetcon Ingenieure

Vor nunmehr sechs Jahren begann der Bau des ersten Abschnitts der Kombilösung Karlsruhe: der Stadtbahntunnel Kaiserstraße mit Südabzweig. Die Kombilösung hat ihren Namen von zwei miteinander verknüpften Teilprojekten, dem Stadtbahntunnel und einem Straßentunnel mit einer oberirdischen Stadtbahnlinie. Eine Ingenieurgemeinschaft ist mit der Bauüberwachung des hochkomplexen innerstädtischen Verkehrs- und Tunnelbauprojekts beauftragt.

Die Fußgängerzone Kaiserstraße in der Karlsruher Innenstadt ist eine beliebte Shoppingmeile und ein Ort zum Flanieren: das pulsierende Herz der Stadt und gleichzeitig auch Nadelöhr. Denn die vielen Fußgänger und Radfahrer, aber vor allem auch Straßenbahnen und Autos überlasten seit Jahren den innenstädtischen Bereich.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren