15.04.2016 | Ausgabe 04/2016

Schutz vor Witterung – und Verfolgung

Weitgespannte Solardächer

Abbildung: Ralf Wörzberger

In einem kurzen Zeitraum sehen wir uns mit einer hohen Zahl an Menschen konfrontiert, die auf der Flucht vor Krieg, Terror und Vertreibung Schutz außerhalb der Krisengebiete suchen. Die Kapazitäten für menschenwürdige Unterbringungsmöglichkeiten sind vielerorts ausgereizt. Dieser Beitrag beschreibt Lösungen für weitgespannte Hallendächer als Witterungsschutz für Unterbringungen, als ausbaubare Fluchtherberge für Wohnen und Arbeiten sowie als Bildungswerkstatt.

Kann es gelingen, die anstehenden Probleme der Unterbringung in enger Zusammenarbeit mit Ingenieuren, Architekten, Wirtschaftsunternehmen, der Politik u.v.a.m. sowie mit den Betroffenen selbst zu mildern?


Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren