17.03.2016 | Ausgabe 03/2016

Den Arbeitsalltag effizienter gestalten

Mit Zeit- und Selbstmanagement Potenziale ausschöpfen

Foto: pogonici/fotolia

Foto: pogonici/fotolia

In Zeiten großer Umbrüche und Herausforderungen in der Baubranche werden die Anforderungen an Bauingenieure immer höher. Die damit verbundene Notwendigkeit der Arbeitsleistungssteigerung beziehungsweise der Erhöhung der Produktivität führt dazu, dass sie sich einem immer höheren Zeitdruck ausgesetzt sehen. Sie werden immer mehr zu zeitlich Getriebenen, die sich dem Ziel der Erhöhung der „Erledigungstaktzahl“ verpflichtet zu fühlen haben.

Stress zu haben, ist ein Modewort. Gemeint ist damit im Allgemeinen die Beanspruchung des Menschen durch psychische Belastungen, die von außen wirken oder auch auf bestimmte eigene Einstellungen, Erwartungshaltungen und Befürchtungen zurückzuführen sind.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren