01.05.2015 | Ausgabe 05/2015

Ein Bau für die Zukunft

Stadtwerke Lübeck: Europas größter Holzbau in Passivhausstandard

Lars Hertrampf, Sandra Metzung-Körner, Steven Kellner

Bild: MERK Timber / Raetzke Photography

Der viergeschossige Komplex ist als Passivhaus konzipiert mit der Option, ein Plus-Energie-Haus zu realisieren. Das innovative Gebäude blieb im vereinbarten Preisrahmen und wurde sogar vor geplanter Fertigstellung vollendet. Damit setzt der 2014 fertiggestellte Neubau Maßstäbe in puncto Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Baueffizienz.

Die Stadtwerke Lübeck mit ihren 630 Mitarbeitern waren historisch gewachsen auf mehrere Standorte verteilt: Ein großer Teil der Verwaltung hatte die Büros in einem am Wassergelegenen Grundstück, das auf dem betriebseigenen Gelände keine entsprechende Erweiterung zuließ.


Anzeige

 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Hochqualifizierte Experten unterstützen mit höchster Kompetenz bei Bauprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren