01.04.2015 | Ausgabe 04/2015

Kurze Entspannungspausen erhöhen Stressresistenz

Klarer Kopf

Jens Gieseler

Foto: lassedesignen/fotolia.de

Um Stress abzubauen, hilft Sport. Doch Experten sagen, das reicht nicht. Zu schnell und belastend ist die Arbeitswelt geworden. Ihre Empfehlung: Vor allem innere Ausgeglichenheit macht Arbeitnehmer resistent gegen Druck. Einigen hilft beim Umsetzen von Sport und Mentaltraining ein Fahrplan mit Terminen.

Für Philipp Deslandes führte der Weg nach jedem Arbeitstag ins Gym. Der 33-Jährige ist Kraftsportler. „Um den Kopf frei zu bekommen, mache ich Sport“, sagt der Ingenieur. Um neben einem zehnstündigen Arbeitstag täglich noch Zeit für einen zwei-Stunden-Besuch im Fitnessstudio aufzubringen, hatte der 90-Kilo-Mann seinen Alltag wie einen Projektplan strukturiert.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren