01.04.2015 | Ausgabe 04/2015

Weniger Fehler durch BIM?

Ein Gespräch mit Prof. Hans-Georg Oltmanns

Susanne Scherf

Foto: LaCozza/fotolia

Führende Verbände und Institutionen aus dem Bereich Planen, Bauen und Betrieb haben am 20. Februar 2015 die „planen-bauen 4.0 - Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbH“ gegründet. Prof. Hans-Georg Oltmanns macht sich seit Jahren für einen stärkeren Einsatz von BIM in der Planung stark und zählt zu den Gründungsvätern in Deutschland.

Es ist Februar 2015 und Hans-Georg Oltmanns wirkt zufrieden. Seit ein paar Tagen hat er die Rückmeldung, dass die Bundeskammern der Ingenieure und Architekten und einige große Verbände die Gründung der Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens nicht nur ideell unterstützen werden.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren